Hollywood Blog by Jessica Mazur

Das nackte Grauen: Promis ohne Augenbrauen

Das nackte Grauen: Promis ohne Augenbrauen
Das nackte Grauen: Promis ohne Augenbrauen © Bildquelle: Instagram

von Jessica Mazur

Der Sommer hat gerade erst angefangen, da denken die Stylisten in Hollywood auch schon wieder an den Herbst und Winter. Klar, die Fashion- und Stylingprofis versuchen ihrer Zeit stets ein bisschen voraus zu sein. Immer dem nächsten Hot Trend auf der Spur. Und ein Herbst/Winter-Trend 2014 lautet angeblich: bleached eyebrows. Frei nach dem Motto: Wenn es in LA schon keine weiße Weihnachten gibt, dann doch wenigstens weiße Augenbrauen. So ganz neu ist der Trend natürlich nicht, aber welcher Trend ist das schon?

- Anzeige -

Unter den Hollywood-Stars gibt es nämlich schon seit ein paar Monaten Exemplare, die sich immer mal wieder mit ausgeblichenen Augenbrauen zeigen. Miley Cyrus und Lady Gaga probierten's bereits aus. Und vor ein paar Tagen postete auch Katy Perry ein Selfie von sich mit kaum sichtbaren Augenbrauen. Auch auf der New Yorker Fashion Week machte sich der Trend bereits bemerkbar, als Marc Jacobs die Models seiner Fall/Winter 2014 Fashionshow mit bleached eyebrows über den Laufsteg schickte.

Und wie das so ist mit Trends, werden sich bestimmt auch bei diesem genügend Fashionistas finden, die mitmachen. Aber Vorsicht! Denn Augenbrauchen bleichen ist nicht ganz ungefährlich. Eyebrow-Artist (ja, diesen Beruf gibt es und zwar nicht zu knapp in Hollywood) Jazz Pampling, die unter anderem an Naomi Watts Augenbrauen herumzippelt, warnt vor Do-It-Yourself-Aktionen. Die Augenbrauenhaare sind nämlich zu borstig für eine normale Gesichtshaar-Bleichcreme. Das Ergebnis sind dann in vielen Fällen orangefarbene Augenbrauen. Auch schick.

Doch selbst wenn der Profi färbt, kann es Probleme geben. Denn Bleaching kann die Augenbrauen brüchig machen, teilweise können die Härchen sogar ausfallen. Wer den Look trotzdem einmal ausprobieren will, sollte deshalb am besten tricksen. Zum Beispiel mit ein wenig Concealer auf den Augenbrauen oder Jazz Pamplings Geheimtipp. Die Augenbrauenspezialistin kreiert den barely-there-Look nämlich mit Seife. Ihr Rat: „Einfach ein Stück weiße Seife anfeuchten und mit einer Mascara-Bürste ein wenig Schaum anrühren.“ Dieser wird dann dünn auf die Augenbrauen aufgetragen und nachdem der Schaum getrocknet ist, mit Concealer, Make-Up oder Puder versiegelt. Fertig! Na dann...

Die Trendspotter in Los Angeles sind sich sicher, dass sich der Look spätestens im Herbst auch auf Hollywoods Straßen durchgesetzt hat. Passt ja, dann ist ja auch wieder Halloween. Denn sind wir mal ehrlich: Keine (beziehungsweise weiß gefärbte) Augenbrauen sehen doch immer irgendwie ein wenig spooky aus...

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

Das nackte Grauen: Promis ohne Augenbrauen
© Bild: Jessica Mazur