Das macht Ornella Muti heute

Das macht Ornella Muti heute
Auch mit 60 noch eine Schönheit: Schauspielerin Ornella Muti © ddp images

Ornella Muti, die verführerische Muse aus den Komödien mit Adriano Celentano in den 1980er Jahren, feiert ihren 60. Geburtstag. 1955 kam sie als Francesca Romana Rivelli in Rom zur Welt. Schon als Kind trat Muti als Model auf. Ihr Film-Debüt gab sie in "Recht und Leidenschaft" (1970), bekannt wurde sie aber erst durch den Skandalfilm "Die letzte Frau" (1976). Was macht die Schauspielerin heute?

- Anzeige -

Die schöne Römerin wird 60

 

Die Zahnlücke ist weg

 

Im deutschen Fernsehen war Muti zuletzt 2010 als Anti-Mafia-Staatsanwältin in der "SOKO 5113"-Folge "Vendetta" zu sehen. Regie-Legende Woody Allen (79) engagierte sie 2012 für seine Komödie "To Rome with Love". Doch das ist alles nichts im Vergleich zu den anregenden Auftritten, damals noch mit der charmanten Zahnlücke, ihrem Markenzeichen, in "Der gezähmte Widerspenstige" (1980).

An der Seite des ulkigen Schauspielers und Sängers Celentano spielte sie sich in die Herzen der deutschen Zuschauer. Und auch "die Dreharbeiten haben echt Spaß gemacht", erinnert sich die Italienerin im Interview mit der "Welt" an die gemeinsame Erfolgsgeschichte in den 1980er Jahren. "Er [Celentano] ist ein wirklich lustiger Typ."

Filmkritiker fanden stets mehr Worte für Ihre Schönheit als für Ihre Schauspielerei, was sie bis heute nur wenig kümmert: "Relevant ist nur, was man selbst von sich hält", sagt sie weiter. Anders als andere Diven gibt sie ihr Schönheitsgeheimnis aber zu: "Ich lebe schon streng Diät, um die Figur zu halten", so Muti in einem Interview mit "Derwesten.de". Ebenfalls wichtig: Sport. "Ich habe einen stressigen Terminplan, aber versuche, meine sportlichen Übungen regelmäßig zu machen." Auch beim Thema Älterwerden ist sie ehrlich: "Jeder hat doch Angst davor."

 

"Ich bereue nichts"

 

Ornella Muti war zweimal verheiratet und hat drei Kinder. Ihre älteste Tochter Naike Rivelli (40), die sie bereits 1996 zur Großmutter machte und von 2002 bis 2008 mit dem Münchner Schauspieler Manou Lubowski (45) verheiratet war, arbeitet ebenfalls als Model und Schauspielerin. Aus ihrer zweiten Ehe hat Ornella Muti zwei Kinder: Sohn Andrea und Tochter Carolina. "Es ist schwierig, eine harmonische Balance zwischen Beruf und Familie zu halten", sagt die Schauspielerin einmal in einem Interview. Für ihre Kinder wünschte sie sich, "sie sollen glücklich aufwachsen, gesund bleiben, studieren, keine Drogen nehmen". Das scheint geglückt zu sein.

Rückblickend ist sie mit sich im Reinen. "Klar, ich habe auch Fehler gemacht, aber ich habe immer versucht, aus den Fehlern zu lernen", sagt Ornella Muti. Das passt vielleicht auch zu dem zugunsten eines Dinners mit Putin verpassten Theaterauftritts, der die Schauspielerin jetzt 30.000 Euro Strafe kostet. Und dennoch: "Nein, ich bereue nichts." Schönes Fazit zum runden Geburtstag.

— ANZEIGE —