Das Leben der Katja Ebstein

Sängerin Katja Ebstein
Katja Ebstein bei der WDR-Talkshow "Kölner Treff" © picture alliance / dpa, Horst Galuschka

Von Kabarett über Chanson bis hin zu Popmusik

Katja Ebstein wurde am 9. März 1945 als Karin Ilse Witkiewicz in Girlachsdorf im heutigen polnischen Niederschlesien geboren. Ihre Familie flüchtete nach dem Zweiten Weltkrieg nach Deutschland. Katja Ebstein wuchs in West-Berlin auf. Nach ihrem Abitur studierte sie zunächst Romanistik und Archäologie.

- Anzeige -

Im Jahr 1967 lernte Ebstein den Produzenten und Komponisten Christian Bruhn kennen, der später ihr Ehemann wurde. 1976 folgte die Scheidung. 1979 heiratete sie den Autor und Regisseur Klaus Überall und hieß fortan Karin Ilse Überall. Ende Oktober 2008 starb Klaus Überall an Lungenkrebs. Beide Ehen blieben kinderlos. Zu dem musikalischen Repertoire der Künstlerin gehören Schlager, Musicals, Kabarett, Chansons und Popmusik.

— ANZEIGE —