Das Leben der Herzogin von Alba

Sie hat einfach alles! Mit 85 die straffe Haut einer 70-Jährigen, einige Milliarden auf dem Konto und einen 25 Jahre jüngeren Mann an ihrer Seite, dem sie ihr erfrischendes Lächeln schenkt. Dazu kommt jetzt auch eine eigene Biografie. Die hat die Herzogin von Alba gestern in Sevilla offiziell vorgestellt - drei Monate später als geplant. Denn nach einem Beckenbruch hatten die Ärzte ihr Bettruhe verordnet.

- Anzeige -

"Wie geht es Ihnen?", so die Reporterfrage. "Alles ist in Ordnung.", kommt promt die Antwort der Herzogin. In wirklicher Ordnung war ihr Leben aber selten. Mit einem Vermögen von geschätzten drei Milliarden Euro gönnte sich die Herzogin ein extravagantes Leben - und einige Korrekturen daran. Dazu gehört auch, dass sie in diesem Jahr noch einmal heiratete: Den 25 Jahre jüngeren Alfonso Diez - sogar gegen den Widerstand des spanischen Königshauses. "Ich bin eben Katholokin deshalb will ich jetzt auch ein drittes mal heiraten. Leider sind meine zwei früheren Ehemänner verstorben.", sagte die 85-Jährige im September 2011.

Sie liebt das Leben, sie liebt den Glanz - und die Nähe zu Stars wie Tom Cruise und Cameron Diaz beim Besuch in ihrer Heimatstadt Sevilla. In ihrer jetzt vorgestellten Biographie verrät sie unter anderem persönliche Details über die gesellschaftlichen Legenden Jackie Kennedy und Christian Dior. Dabei bleibt sie immer die heimatverbundene Spanierin.

"Sevilla ist mir das Wichtigste auf der Welt, direkt nach meiner Familie. Ich stamme aus dieser Stadt. Und ich sterbe für Sevilla. Hier werde ich mich am Ende meines Lebens zur Ruhe betten lassen.", sagt Maria Del Rosario Cayetana Y Silva, so der Name vor dem Titel 'Herzogin von Alba'.

So weit ist es aber noch nicht. Niemand aus dem Hochadel polarisiert die Spanier so wie diese Dame - dafür lieben sie sie und ihre jetzige Lebensbeichte. Und deshalb ist jeder ihrer Auftritte auch immer ein ganz besonderer Hingucker...

— ANZEIGE —