Hollywood Blog by Jessica Mazur

Das Ende der Welt ist nah...

Das Ende der Welt ist nah...
Das Ende der Welt ist nah...

von Jessica Mazur

 

- Anzeige -

Durch Hollywood bläst seit Sonntag ein anderer Wind! Eine neue Ära ist angebrochen, die Änderungen mit sich brachte, die für viele Menschen traumatische Ausmaße haben wird. Denn: Seit dem 1. Juli 2007 darf man in Kalifornien im Auto nicht mehr sein Handy am Ohr haben!!! Und DAS bedeutet für viele Hollywoodianer: DRAMA! It's the end of the world as we know it!!!

Was in Deutschland mittlerweile schon Gang und Gäbe ist und für jeden normal, wurde hier erst kürzlich per Gesetzesbeschluss festgelegt und trat dieses Wochenende in Kraft. Problem ist, dass die meisten Menschen, die hier zum Teil gute 50 Prozent ihrer Zeit in ihren Autos verbringen, sich das Fahren ohne 'cell phone' am Ohr gar nicht vorstellen können.

Wenn man in der Vergangenheit auf den Straßen in die Autos geschaut hat, sah man garantiert zwei Drittel aller Fahrer wild gestikulierend am Telefon. Ich denke wirklich, dass das zukünftige Fahren mit ZWEI Händen am Steuer für viele eine nie zuvor da gewesene Erfahrung sein wird ;-)

Was natürlich weiterhin erlaubt ist, ist die Benutzung des Telefons mit Headset, bzw. einem 'hands free car kit'. Doch das ist nur kleiner Wehrmutstropfen. Denn wie bei allem in Hollywood, gilt auch beim Telefonieren im Auto: YOU ARE WHAT YOU HAVE. Schließlich zeigt man telefonierender Weise nicht nur, dass man extrem 'busy' und gefragt ist, sondern kann durch das lässige Halten des 'mobile phones' am Ohr, den anderen Verkehrsteilnehmern auch noch verdeutlichen, dass man über das allerneuste high-end super-duper Gerät verfügt.

Und Letzteres wäre natürlich im Moment so 'important', wie nie zuvor. Seit letztem Freitag sind schließlich die neuen iPhones auf dem Markt, wegen denen die ganze Stadt verrückt spielt, weil jeder, der cool ist (oder zumindest so tut als ob), eins dieser 'next generation phones' haben MUSS. Ja, mit den Dingern hätte man im Verkehrsstau auf dem Sunset Boulevard ohne Frage ganz prima einen auf dicke Hose machen können ;-) Dumm gelaufen.

Ich persönlich werde mich aber auf jeden Fall an das neue Gesetz halten. Denn erstens kann ich mit meinem ollen Handy sowieso niemanden beeindrucken und zweitens ist man, wenn man mit Handy am Ohr erwischt wird, sofort 285 Dollar los. Und das Geld setze ich doch lieber für WIRKLICH wichtige Dinge ein...

...wie ein neues Paar Schuhe zum Beispiel.

Hey, was soll ich machen? You are what you have, right...? ;-)

Viele Grüße aus Lalaland von Jessica Mazur

Das Ende der Welt ist nah...
© Bild: Jessica Mazur