Das Dschungelcamp 2015: Rätselraten um Patricia Blancos älteren Lover

Dschungelcamp 2015: Welchen Lover hatte Patricia Blanco?
Patricia Blanco: Schock-Geständnis im Dschungelcamp

Mireille Blanco verrät, was Patricia im Liebes-Urlaub eigentlich sollte

Tag fünf im Dschungelcamp. Es ist heiß. Und zwar in jeder Hinsicht. Dass die Mädels untereinander eifrig Busen begrapschen und über Silikonfüllungen fachsimpeln, wissen wir ja schon. Doch das war's noch lange nicht an Intimitäten. Denn Sara Kulka und Tanja Tischewitsch haben am Lagerfeuer so allerhand zu besprechen. "Die erotischste Sprache soll bayerisch sein", stellt Tanja fest und erntet sofort Zustimmung von Sara. Da bekommt auch Patricia Blanco lange Ohren. Und was sie dann raushaut, könnte wohl so manch älteren Herren zum Herzinfarkt treiben.

- Anzeige -

"Als ich 18 war, war ich mit einem 60-Jährigem zusammen." Ein ungläubiges "was...was...WAAAS?" schallt durch den Urwald. Doch während den Mädels schon jetzt alles aus dem Gesicht fällt, läuft Roberto Blancos Tochter mit diesem Geständnis gerade erst warm. "Wir waren zwei Jahre zusammen. Und dann schickt mein Vater mich in den Urlaub mit einem anderen Bekannten. Und dann bin ich auf den umgeswitcht und der war 63." Wer hätte das gedacht? Die Blanco zieht im Dschungel blank.

Darüber wollen wir mehr erfahren und fragen direkt mal bei ihrer Mutter Mireille im Hotel Versace nach. Ja, wie war es denn so, damals, vor 25 Jahren mit Patricia und den drei Mal so alten Männern? "Einmal hat sie mir erzählt, sie hatte was mit diesem Mann", sagt sie im RTL-Interview. "Ich fragte, was sie davon hätte. Es war grausam." Wohl eher grauhaarig. Doch wer könnte der 42 Jahre ältere Mann wohl sein? Einen Namen verraten will sie nicht. Doch wenn sie ihn über ihren Vater kennt, dürfte es wohl jemand aus der Musikszene sein.

Jetzt zittert die halbe Schlagerbranche. Vater Roberto Blanco will nichts verraten. Mutter Mireille erinnert sich immerhin noch gut an den besagten Urlaub. Da sollte ihre Tochter eigentlich nicht die Männer, sondern das Gewicht switchen. "Mein Mann hat ihr gesagt: 'Du bist zu dick, du musst abnehmen.' Sie ist zur Kur gegangen. Da hat sie diesen Mann kennengelernt", so Mireille.

Den Grund für ihre Vorliebe liefert Patricia gleich mit: "Dass der Vater einem Ratschläge gibt, sich kümmert, in der Pubertät begleitet - das gab es bei mir überhaupt nicht. Und das habe ich irgendwie gesucht."

Nach dem Aufenthalt im Camp will sie sich wieder verlieben. Mal sehen, wer es dann sein wird...

Bildquelle: RTL

— ANZEIGE —