Das Bo: "Sei du selbst!"

Das Bo
Das Bo © Cover Media

Das Bo (37) weiß, wie man Frauen um den Finger wickelt.

- Anzeige -

Dann klappt's mit den Frauen

Der Rapper ('Dumm aber schlau') mag nach außen hin wie ein harter Kerl wirken, doch wenn er einer Dame gegenübersteht, ist es ihm eigener Aussage zufolge wichtig, dieser kein Macho-Gehabe vorzumachen. "Ich versuche ja immer, ich selber zu sein, von daher, wenn das ein Teil von dem ist, was bei den Ladys gut ankommt, dann freut mich das", so Das Bo begeistert im Interview mit 'Promiflash'.

Eine Masche brauche der gebürtige Hamburger deshalb auch nicht. "Das ist ja auch eigentlich nur für alle anderen Männer, die eher in die andere Richtung tendieren, nämlich dieses klassische Ronald-Schill-Rumgeprolle, dann ein Ansporn mal ein bisschen charmanter zu sein und zuvorkommender und der Frau auf Augenhöhe zu begegnen", betonte der Musiker, der außerdem der Meinung ist, dass es gut bei einer Frau ankomme, wenn man sie "nicht so von oben herab oder so objektmäßig", sondern "als Person" wahrnehme.

Wie Das Bo vor einiger Zeit gegenüber 'motor.de' enthüllte, fällt es ihm übrigens schwer, sein Privatleben von seinem Beruf zu trennen. "Mein Privatleben ist für mich Studio und Schreiben. Das ist für mich nicht alles so trennbar", gab der Künstler zu und fügte hinzu, seinen Job eigentlich nicht als "Arbeit im eigentlichen Sinne" zu betrachten. "Musik ist für mich essenziell", schwärmte Das Bo.

Cover Media

— ANZEIGE —