Darth Vader soll beim 'Star Wars'-Spin-Off 'Rogue One' dabei sein

"Star Wars": Darth Vader mischt in "Rogue One" mit
Aus dem "Star Wars"-Universum ist Darth Vader nicht wegzudenken - mit diesem "Selfie" eröffnete er 2013 den "Star Wars"-Instagram-Account © instagram.com/starwars

Teure Nachdrehs, Zweifel bei Disney - die letzten Schlagzeilen zum "Star Wars"-Spin-Off "Rogue One" lasen sich nicht gerade gut. Vielleicht bringt nun ein alter Bekannter den Umschwung. Denn wie "Entertainment Weekly" erfahren haben will, wird einer der markantesten Maskenträger der Filmgeschichte in "Rogue One" mitmischen: Darth Vader. Die Kultfigur ist am Set gesichtet worden.

- Anzeige -

Gerüchte bestätigen sich

Hauptbösewicht wird Vader in dem Streifen aber wohl nicht sein. Denn der wird angeblich von Ben Mendelsohn (47) gespielt. Die Rede ist von einem "Admiral in Weiß", der aber in Verbindung zu Darth Vader steht.

Die weiteren Hauptrollen in "Rogue One" spielen Felicity Jones, Mads Mikkelsen, Forest Whitaker und Diego Luna. Das erste "Star Wars"-Spin-off ist zwischen Episode III und IV angesiedelt und dreht sich um Widerstandskämpfer, die die Pläne für den Todesstern stehlen wollen.

spot on news

— ANZEIGE —