Danny Pino: Der US-Amerikaner ist ein gefragter Seriendarsteller

Danny Pino - Schauspieler
Danny Pino auf den '30. Imagen Awards' in Los Angeles. © picture alliance / AP Images, Richard Shotwell

Danny Pino: Seine Karriere

Danny Pino wurde nach seinem Großvater Pedro Gonzalo de Armas benannt und verbrachte seine Kindheit und Jugend in seiner Geburtsstadt Miami, Florida.

- Anzeige -

Dort erreichte Danny Pino im Jahr 1992 seinen Schulabschluss an der Miami Coral Park High School, um im Anschluss daran die Florida International University in Miami-Dade County zu besuchen. An der Uni schloss er sich der bekannten Studentenvereinigung Sigma Phi Epsilon an. Pino scheute keine großen Umbrüche in seinem Leben und ging in die US-Metropole New York, um dort weiter an einer professionellen Schauspielkarriere zu arbeiten. Er absolvierte ein spezielles Schauspiel-Programm an der ‘Tisch School of the Arts‘, welche zur New Yorker Universität zählt.

Bereits ein Jahr nach dem erfolgreichen Abschluss sicherte sich Pino erste Gastauftritte in der Fernsehserie ‘Men, Women & Dogs‘ (2001 bis 2002) und ‘The Shield‘ (2003). Einen Riesenerfolg erlangte der gebürtige US-Amerikaner als Detective Scotty Valens in der beliebten Serienproduktion ‘Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen‘, in der er sieben Jahre lang zur Hauptbesetzung zählte. Einige Monate nach dem Ende der langjährigen Dreharbeiten sicherte sich Danny Pino dann unmittelbar die nächste große Rolle in der Krimi-Drama-Serie ‘Law & Order: SVU‘. Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein bis der gefragte Seriendarsteller seine nächste große Rolle an Land zieht.

— ANZEIGE —