Daniela Ruah: Die Gewinnerin von ‚Danca Comigo' klärt nun Kriminalfälle auf

Daniela Ruah
Schauspielerin Daniela Ruah bei einer Gala in Beverly Hills © picture alliance / Sammi/AdMedia, Sammi

Die Portugiesin gibt Gas

Ihr Schauspieldebüt feierte Daniela Ruah in der portugiesischen Serie ‚Jardins Proibidos' (2000-2001), in der sie 148 Folgen lang die ‚Sara' spielte. Danach folgten die Rolle der ‚Consanca Valades' in der Serie ‚Filha do Mar' (168 Folgen von 2001-2002) sowie die der ‚Rita' in ‚Dei-te Quase Tudo' (195 Folgen von 2005-2006). Des Weiteren war sie als ‚Daniela Pinto' in der Telenovela ‚Tu e Eu' (197 Folgen von 2006-2007) auf den Bildschirmen zu sehen. Zudem gewann Daniela Ruah die Tanzshow ‚Danca Comigo', also die portugiesische Version von ‚Dancing with the Stars'. Nach dem TV-Tanzwettbewerb zog die Schauspielerin nach New York und spielte dort in diversen Filmen, unter anderem in ‚Blind Confession' (2008), in dem sie eine blinde Frau verkörperte.

- Anzeige -

Der Startschuss zum weltweiten Erfolg fiel, als Daniela Ruah die ‚Kensi Blye' in der Serie ‚NAVY CIS' (2009) mimte, in der sie zwei Folgen lang an der Seite von Mark Harmon zu sehen war. Kurz darauf gelang der Schauspielerin der endgültige internationale Durchbruch in dem ‚Navy CIS’-Spin-off, ‚Navy CIS: L. A.'. Seit 2009 spielt Ruah darin an der Seite von Chris O'Donnell und LL Cool J die Rolle der ‚Kensi Blye’, welche sie ebenfalls in einer Folge der Serie ‚Hawaii Five-0' (2011) einnahm.

Als ‚Kensi Blye' erreichte Daniela Ruha somit große Bekanntheit und wurde für ihre schauspielerische Leistung im Jahr 2010 mit dem ‚Globus de ouro', der als portugiesischer ‚Golden Globe' gilt, ausgezeichnet. Wie beliebt Ruah auch beim jungen Publikum ist, zeigt ihre Nominierung für die ‚Teen Choice Awards'. Später war Daniela Ruah in den Kurzfilmen ‚NCIS: Los Angeles – Season 6: The World on a String' (2015), ‚NCIS: Los Angeles – Season 6: Too Close for Comfort' (2015) sowie ‚NCIS: Los Angeles – Season 6: Yippee Ki-Yay' (2015) als sie selbst zu sehen. 2012 verkörperte die Schauspielerin eine weitere Hauptrolle: Im Film ‚Red Tails' spielte Ruah an der Seite von Cuba Gooding Jr. und Michael B. Jordan die Figur der ‚Sofia'.

Sowohl in portugiesischen als auch in amerikanischen Talkshows ist Daniela Ruah ein gerngesehener Gast. Ihre weltweite Bekanntheit bekundet den erfolgreichen Absprung von den portugiesischen Filmen und Fernsehserien (Telenovelas) in die glitzernde Film- und Serienwelt von Los Angeles.

— ANZEIGE —