Daniela Katzenbergers Mama Iris Klein: "Ich war mit Zwillingen schwanger - sie sind beide gestorben"

Iris Klein verlor Zwillinge bei der Geburt Daniela Katzenberger und ihre Mutter Iris Klein haben ein sehr inniges Verhältnis.

Iris Klein spricht über ihre wohl schwerste Zeit

Manche Erlebnisse sitzen so tief, dass es Zeit braucht, um Worte dafür zu finden. Daniela Katzenbergers Mutter Iris Klein hat in dem Magazin 'Closer' nun ein trauriges Geheimnis aus ihrer Vergangenheit preisgegeben: "Vor langer Zeit war ich mit Zwillingen schwanger – sie sind beide gestorben", erzählt sie im Interview. Daniela war zu diesem Zeitpunkt drei Jahre alt und konnte ihre beiden Brüder niemals kennenlernen.

— ANZEIGE —

Während der Schwangerschaft vor 26 Jahren traten bei Iris Klein Komplikationen auf. "Ich hatte eine Eileiterschwangerschaft. Eines der Babys wurde dadurch vergiftet und starb in meinem Körper." Beide Babys mussten per Kaiserschnitt geholt werden, allerdings starb auch das zweite nach dem Eingriff. Die beiden Jungen, die sie Kevin und Adrian nannte, hat Iris Klein nie gesehen, zu groß wäre der Schmerz über den Verlust gewesen.

Und auch in der Familie sitzt der Schmerz über die beiden verlorenen Söhne und Brüder noch tief. Wichtig ist für Iris Klein, mit ihren drei Kindern darüber zu sprechen. Vergessen werde sie die Zwillinge nicht, sie werden immer ein fester Bestandteil der Familie sein. Trotz allem gibt es jetzt einen Lichtblick für die frischgebackene Oma Iris: Danielas kleine Tochter Sophia. "Dass ich mich jetzt um Sophia kümmern kann, macht mich glücklich." Schön, dass die 48-Jährige ihren Frohsinn trotz allem nie verloren hat.

Bildquelle: deutsche presse agentur
— ANZEIGE —