Daniela Katzenberger will vor der Hochzeit einen Ehevertrag mit Lucas Cordalis abschließen

Daniela Katzenberger will einen Ehevertrag für Lucas Cordalis.
Total verliebt, aber trotzdem will Daniela Katzenberger einen Ehevertrag. © picture alliance / Geisler-Fotop, Oliver Hausen/Geisler-Fotopress

Vor der Hochzeit hat Daniela Katzenberger noch eine Bedingung

Daniela Katzenberger schwimmt derzeit auf der Erfolgswelle. Sowohl im Beruf als auch im Privatleben könnte es für die Kultblondine nicht besser laufen. Der bisherige Höhepunkt, neben der Geburt von Tochter Sophia, steht allerdings noch bevor: die Hochzeit mit ihrem Verlobten Lucas Cordalis. Doch so sehr die 29-Jährige sich auch auf ihre Märchenhochzeit freut, so muss sie sich auch mit weniger romantischen Angelegenheiten beschäftigen: dem Ehevertrag!

- Anzeige -

"Ich weiß, es ist sehr unromantisch", gibt Daniela Katzenberger im Interview mit dem 'OK!'- Magazin zu. Doch sie hat gute Gründe für diese - für viele auch nicht nachvollziehbare - Entscheidung, wie sie erklärt: "Ich habe mir fast neun Jahre lang meine Karriere aufgebaut, habe meine Schäfchen im Trockenen, und die gehören meiner Tochter!"

Auch ihre Vergangenheit spielt dabei eine große Rolle. "Ich weiß, wie es ist, arm zu sein. Und das möchte ich nie wieder erleben", so Daniela. "Als Jugendliche konnte ich mir nicht mal Döner für zwei Euro kaufen."

Alles nachvollziehbare Gründe, doch wie findet ihr Verlobter Lucas wohl ihre Ansichten? Momentan zweifele Daniela nicht an ihrer Beziehung an, versichert sie: "Ich liebe Lucas über alles, aber ich bin auch sehr sicherheitsbedacht!" Und schließlich könne man ja auch nicht in die Zukunft schauen: "Du weißt nie, wie Menschen sich verändern", so Daniela weiter.

Apropos Veränderung: Vielleicht gibt es ja bald auch eine schöne Veränderung, die die ganze Sache mit dem Ehevertrag ohnehin in den Schatten stellen wird. Im Interview mit RTL machte das TV-Sternchen kurz zuvor noch Andeutungen, dass Baby Nummer zwei sogar schon in der Hochzeitsnacht gezeugt werden könnte. "Ich weiß, es ist jetzt 'too much information', aber Sophia wurde ja an Nikolaus gezeugt und wir haben ja auch bald die Hochzeit und die entsprechende Hochzeitsnacht..."

Dann werden wir ja sehen, ob der Babywunsch in der Nacht vom 4. Juni 2016, dem Tag ihrer Hochzeit, in Erfüllung gehen wird.

— ANZEIGE —