Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis sind beim Thema Hochzeit nicht einer Meinung

Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis: Streit wegen Hochzeitsplänen
Wenn es um das Thema heiraten geht, sind Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis nicht einer Meinung. © dpa, Uli Deck

Daniela Katzenberger hat zum 29. Geburtstag nicht nur Grund zu feiern

Daniela Katzenberger feiert am 1. Oktober ihren 29. Geburtstag – und der Tag ist in diesem Jahr wohl noch besonderer, als er ohnehin schon ist. Zum ersten Mal ist nicht nur ihr Liebster Lucas Cordalis an ihrem Ehrentag dabei, sondern auch die gemeinsame Tochter Sophia. 46 Tage ist die Kleine mittlerweile alt und hält ihre Eltern ganz schön auf Trab.

- Anzeige -

Fast täglich hält die stolze Mama ihre Fans bei Facebook auf dem Laufenden, postet Bilder ihrer Tochter und zeigt, wie sich Sophia entwickelt. Das private Glück von Daniela Katzenberger ist also perfekt – zumindest fast. Denn ein wichtiger Punkt fehlt der 29-Jährigen noch zu ihrem Glück: die Hochzeit mit ihrem Lucas.

Doch wenn es um das Thema Heiraten geht, dann ist das eigentlich so harmonische Paar nicht ganz einer Meinung. Seit Anfang 2014 sind Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis zusammen – doch wenn sie über eine mögliche Hochzeit sprechen, kommt es fast zum Streit: "Er spricht mit mir nicht über das Thema und er hat keinen Bock darüber zu diskutieren", erklärt Daniela Katzenberger im Interview mit der 'Bunte', wird aber direkt von Lucas Cordalis unterbrochen: "Nein, das stimmt nicht. Das liegt nicht daran, dass ich das ausschließe, sondern ich würde das wahnsinnig schön finden. Und ich denke auch, dass es der zwingende nächste Schritt ist."

Wollen Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger überhaupt heiraten?

Zärtlich küsst Daniela Katzenberger den Fuß ihrer Tochter Sophia
Fast täglich versorgt Daniela Katzenberger ihre Facebook-Fans mit Bildern ihrer kleinen Familie.

Eine Hochzeit als zwingender nächster Schritt? Als Daniela Katzenberger das hört, kann sie es kaum fassen: "Eine Hochzeit ist doch keine zwingende Notwendigkeit. Es zwingt dich doch niemand. Das klingt wie eine Zwangsheirat." Da aber muss Lucas Cordalis direkt wieder einhaken, denn so hat es der 43-Jährige nicht gemeint: "Nein, gar nicht. Es ist eigentlich eine romantische Geschichte. Aber du weißt: Eine Unterschrift braucht niemand und vor der Kirche müssen wir auch keinen Zickzack machen. Ich finde, das Wichtigste ist, dass wir glücklich sind."

Grundsätzlich schließt der Neu-Papa eine Hochzeit also nicht aus – doch für ihn und Daniela hat das Thema Heiraten ganz unterschiedliche Hintergründe. "Eine Hochzeit ist, dass eine Frau einmal im Leben Prinzessin ist", so die Meinung von Lucas Cordalis. Daniela Katzenberger muss ihrem Freund da widersprechen: "Wenn man verheiratet ist, dann ist man eben fest. Klar, so ein Kind bindet mehr als jede Hochzeit, aber es ist trotzdem der krönende Abschluss. Für mich zumindest. Ich weiß nicht, wie der Herr Cordalis das sieht, der Monsieur, aber für mich ist das so."

Es scheint also, als hätten Daniela Katzenberger und ihr Lucas da noch etwas zu klären. Immerhin steht wenigstens für beide fest, DASS sie heiraten wollen. Vielleicht also wartet Lucas Cordalis nur den perfekten Zeitpunkt ab, um seine Daniela zu überraschen …

— ANZEIGE —