Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis heiraten: Ihre Schwester Jenny Frankhauser trägt die Schleppe

Daniela Katzenberger: Ihre kleine Schwester trägt die Schleppe
Ein Herz und eine Seele: Jenny Frankhauser (r.) mit ihrer großen Schwester Daniela Katzenberger © Facebook

Wird Jenny Frankhauser (23) die neue Pippa? Die kleine Schwester von Daniela Katzenberger (29) wird bei der Traumhochzeit am kommenden Samstag (RTL II, 20:15 Uhr) die Schleppe tragen. Ob sie dabei eine ähnlich gute Figur abgeben wird wie seinerzeit Herzogin Kates kleine Schwester, bleibt abzuwarten. Zur Feier des Tages wird sich die 23-Jährige auf jeden Fall von ihrer besten Seite präsentieren. "Ich trage selbst richtig hohe Schuhe", verrät Frankhauser im Interview mit spot on news. Über ihre männliche Begleitung macht die Blondine jedoch noch ein großes Geheimnis.

- Anzeige -

Auf der Katzenberger-Hochzeit übernimmt Schwester Jenny eine wichtige Rolle

 

Die Traumhochzeit Ihrer Schwester steht kurz bevor, sind Sie schon aufgeregt?

 

Jenny Frankhauser: Ja, ich bin so aufgeregt, als würde ich selber am Samstag heiraten. Daniela ist nicht nur meine Schwester, sondern auch meine beste Freundin. Wir teilen praktisch alles! Dabei natürlich auch die Vorfreude auf den schönsten Tag in ihrem Leben.

 

Auf was freuen Sie sich am meisten?

 

Frankhauser: Ach, wo soll ich da anfangen. Hochzeiten sind soooo schön und jetzt heiratet tatsächlich meine eigene Schwester und ich bin Brautjungfer. Ich freue mich unendlich auf den Tag und wünsche Daniela und Lucas aus vollem Herzen nur das Beste! Mein Patenkind Sophia ist ja bereits das schönste Geschenk der Liebe der beiden. Besonders freue ich mich natürlich auf das Kleid von Daniela, die vielen tollen Gäste und natürlich die geile Party danach.

 

Welche Rolle übernehmen Sie bei der Hochzeit?

 

Frankhauser: Ich habe die große Ehre, als Danielas Brautjungfer, die Schleppe ihres wunderschönen Kleides tragen zu dürfen. Dabei trage ich zur Abwechslung selbst richtig hohe Schuhe und ich bin dabei echt kein High-Heels-Talent, wie meine Schwester. Wir haben schon Feuerlöscher und Erste-Hilfe-Koffer bereitgestellt, denn das könnte echt ins Auge gehen. Ich hoffe, ich stolpere nicht dabei. Aber dann haben wir zumindest wieder was zu lachen, was in unserer Familie einfach dazugehört! Natürlich freue ich mich unendlich darüber, Daniela auf ihrem Weg zum Traualtar begleiten zu dürfen.

 

Kommen Sie in Begleitung oder gehen Sie solo zur Hochzeit?

 

Frankhauser: Ja, ich werde eine männliche Begleitung dabei haben. Wen, kann ich leider noch nicht verraten. Eventuell lüftet RTL2 noch vor der Hochzeit im TV das Geheimnis!

 

Wie finden Sie es, dass Daniela vor laufender Kamera heiratet?

 

Frankhauser: Ich finde das super, wie Daniela und Lucas das alles hinbekommen. Meine Schwester und auch Lucas stehen seit vielen Jahren bereits in der Öffentlichkeit und haben damit ihre Erfahrungen gemacht. Ich selber sehe jede Sendung, bin ja auch ein Teil davon. Ich finde es eine tolle Idee, denn wir leben nun einmal in einer Welt mit lauter Medien um uns herum. Handys, Apps, Facebook und natürlich auch das Fernsehen. Und es gibt so viel Fans, die gerne bei Daniela und Lucas mit dabei sein möchten, wenn sie sich das Ja-Wort geben. Ich unterstütze meine Schwester natürlich zu 100% dabei.

 

Was halten Sie von Ihrem Schwager Lucas Cordalis?

 

Frankhauser: Lucas ist ein absoluter Traummann für meine Schwester und ein echter Gentleman der alten Schule. Die beiden vervollständigen sich zu 100% und ich könnte mir keinen besseren, cooleren und lieberen Schwager vorstellen als Lucas.

 

Was schätzen Sie an Ihrer Schwester am meisten?

 

Frankhauser: Ihren Humor, ihre Ehrlichkeit und dass wir immer füreinander da sind. Zudem können wir stundenlang über ganz einfache Dinge miteinander lachen.

 

Träumen Sie auch von einer Cinderella-Hochzeit? Wie stellen Sie sich Ihre Hochzeit vor?

 

Frankhauser: Da ich selbst gerade meine ersten eigenen Schritte in der TV-Welt und der Öffentlichkeit mache und zudem erst 23 Jahre jung bin, denke ich im Moment selbst noch nicht an Hochzeit oder sogar an eigene Babys. Da nehme ich mir gerne noch ein wenig Zeit und konzentriere mich voll auf meine Karriere. Erst vor wenigen Tagen, habe ich meinen ersten Werbevertrag unterschrieben und bin einfach nur überglücklich darüber! Klar, bei meiner Hochzeit wird es mindestens so knallig wie bei Daniela werden. Wir haben da schon den gleichen Geschmack.

spot on news

— ANZEIGE —