Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis haben einen Ehevertrag aufsetzen lassen

Daniela Katzenberger: Ehevertrag mit Lucas Cordalis
Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger geben sich am 4. Juni das Ja-Wort © facebook.com/Daniela Katzenberger

Am 4. Juni geben sich Daniela Katzenberger (29, "Sei schlau, stell dich dumm") und Lucas Cordalis (43) vor laufender Kamera das Ja-Wort. Doch noch bevor sich das Paar im Rahmen seiner Doku-Soap "Daniela Katzenberger - Mit Lucas im Hochzeitsfieber" (montags, 20:15 Uhr, RTL II) vermählt, hat es einen Ehevertrag aufsetzen lassen. "Ich weiß, es ist sehr unromantisch", räumt Katzenberger im Interview mit dem "OK!"-Magazin ein. "Aber ich habe mir fast neun Jahre lang meine Karriere aufgebaut, habe meine Schäfchen im Trockenen, und die gehören meiner Tochter." In anderen Worten: Ihr Verlobter Lucas Cordalis geht im Falle einer Scheidung wohl leer aus.

- Anzeige -

Sie ist "sicherheitsbedacht"

Katzenberger, die beteuert, dass sie den 43-Jährigen "über alles" liebt, gibt im gleichen Zuge an, "sicherheitsbedacht" zu sein. "Du weißt nie, wie Menschen sich verändern", so ihre nüchterne Feststellung. Die Vorsicht der TV-Blondine ist das Resultat ihrer eigenen Erfahrungen: "Ich weiß, wie es ist, arm zu sein." Denn als Jugendliche habe sie sich nicht einmal Döner für zwei Euro leisten können und das wolle sie nie wieder erleben.

Stellt sich nun die Frage, was Lucas Cordalis von dem Ehevertrag hält? Immerhin können er und Katzenberger auf eine über zwei Jahre anhaltende Beziehung zurückblicken, die am 20. August 2015 die Geburt der gemeinsamen Tochter Sophia mit sich brachte.

spot on news

— ANZEIGE —