Daniela Katzenberger: So purzelten die Babypfunde

Daniela Katzenberger: So purzelten die Babypfunde
Bei Daniela Katzenberger purzeln die Kilos. © imago/Horst Galuschka, imago stock&people

Sport ist nicht ihr Geheimrezept

Ganze 20 Kilo hat Daniela Katzenberger nach der Geburt ihrer Tochter Sophia vor drei Monaten abgespeckt. Via Facebook hat die Blondine ihre Fans regelmäßig über den neuesten Stand ihres After-Baby-Bodys auf dem Laufenden gehalten.

- Anzeige -

Gerade beim Stillen purzeln die Pfunde, heißt es, nicht so bei der Katze: "Ich könnte jetzt sagen, dass ich jeden Tag im Fitnessstudio war, aber eigentlich habe ich nur Low Carb gemacht, also abends keine Kohlenhydrate. Mein Geheimnis ist Rumpsteak mit Hüttenkäse", erzählt sie im Interview mit VIP.de. Richtig abgenommen habe sie aber auch erst, als sie aufgehört habe zu stillen. Ziemlich ungewöhnlich, denn eigentlich purzeln die Pfunde doch gerade beim Stillen: "Ich glaube meine Hormone haben das Fett zusammengehalten. Die letzten zehn Kilo habe ich abgenommen, nachdem ich abgestillt habe."

Model Jana-Ina Zerrella hält so gar nichts von dem Druck schon kurz nach der Geburt eines Kindes wieder in Topform zu sein. "Ich finde es unverschämt, dass Frauen so unter Druck gesetzt werden", so die zweifache Mutter. "Nur wir Frauen wissen, wie schwer es ist, diesen fetten Bauch wieder wegzubekommen. Sechs Wochen nach der Geburt siehst du immer noch schwanger aus und dann hast du den Druck von außen, dass alle von dir erwarten, schnell wieder toll auszusehen."

Wie Daniela mit dem Druck umgeht und wie viel sie jetzt noch abspecken will, das erzählt sie im Video.

— ANZEIGE —