Daniela Katzenberger: Mit Kameras in den Kreißsaal

Daniela Katzenberger: Mit Kameras in den Kreißsaal
Daniela Katzenbergers Baby-Bauch wächst stetig © Facebook/Daniela Katzenberger

Wenn Daniela Katzenberger (28) im August ihr erstes Kind zur Welt bringt, dann können alle Fans an dem freudigen Ereignis teilhaben. Wie die Wasserstoff-Blondine nun dem Magazin "Closer" bestätigte, kommt das Baby "im Rahmen meines Formats auf die Welt". Die achtteilige Doku wird allerdings nicht wie ihre früheren Sendungen bei VOX, sondern bei RTL II ausgestrahlt werden.

- Anzeige -

Im Rahmen ihrer Show

Die ganze Schwangerschaft über wird ein Fernsehteam sie und ihren Freund Lucas Cordalis (42) begleiten, jeden wichtigen Moment für Fans und Nachwelt festhalten. "Ob bei der Verkündung des Baby-Geschlechts oder der Einrichtung des Kinderzimmers im neuen Haus im Schwarzwald: Daniela lässt sich bei allen wichtigen Momenten filmen", weiß auch ein Freund.


Auch vom Ablauf der Geburt hat die "Katze" schon genaue Vorstellungen. "Ich plane einen Kaiserschnitt. Dann habe ich den genauen Termin und kann vorher noch einen alkoholfreien Cocktail schlürfen, bevor mein Kind kommt", verrät sie. Man soll zwar vieles im Fernsehen sehen, aber wohl nicht alles. "Diese tollen Momente in meinem Leben würde ich natürlich gern teilen. Aber mir ist es sehr wichtig, dass man im Kreißsaal zum Beispiel nicht die ganze Zeit mit der Kamera auf mein Baby draufhält. Eine Geburt ist etwas Schönes, es muss alles sehr ästhetisch aussehen", erklärt sie.

— ANZEIGE —