Daniela Katzenberger kontert Charlotte Würdig

Daniela Katzenberger kontert Charlotte Würdig
Dieses Foto, das Daniela Katzenberger auf Facebook postete, war der Auslöser für die Body-Attacke von Charlotte Würdig © Facebook/katzenberger.daniela

Regelmäßig postet Daniela Katzenberger (29, "Nothing's gonna stop me now") Fotos von ihrem After-Baby-Body, um ihre Fans an der Gewichtsabnahme nach der Geburt von Tochter Sophia im August teilhaben zu lassen. Für ihr letztes Bild, das sie am 6. November auf Facebook veröffentlichte, musste sie allerdings Kritik einstecken: Und zwar von TV-Moderatorin Charlotte Würdig (37)! Diese nahm das Bild der Katze zum Anlass, um ihr durchtrainiertes Sixpack auf Instagram zu zeigen und stichelte: "Liebe Daniela, bei allem Respekt, das geht noch besser." Der Shitstorm folgte prompt, viele Katzenberger Fans verurteilten die Body-Kritik als "Frechheit", die Blondine selbst schwieg jedoch zur Provokation. Bis jetzt!

- Anzeige -

Nach Body-Diss

Im Interview mit "RTL Exclusiv" äußerte sich die 29-Jährige erstmals zu dem Vorwurf, sie nehme nicht schnell genug ab: "Ich glaube, dass Charlotte wahnsinnig stolz ist auf ihren After-Baby-Body. Ich finde es aber immer wieder sehr cool, wenn jemand das so macht und die Disziplin und Härte hat. Aber ich war lieber daheim und habe gestillt." Ihr Verlobter Lucas Cordalis (48) pflichtete ihr bei: "Ich hab jedes Pfund, was sie während der Schwangerschaft zugenommen hat, geliebt. Ich respektiere natürlich, dass sie wahnsinnig gut aussehen muss in ihrem Job. Das ist ganz wichtig, aber sie macht es genau richtig, nicht übertrieben." Das Sixpack von Sidos Ehefrau hingegen finde er unfraulich und alles andere als bewundernswert.

Katzenberger zeigt sich jedenfalls unbeeindruckt und vermutet ganz andere Beweggründe hinter dem Body-Diss: "Ich denke, das ist eher so ein Marketing-Ding, weil sie ja auch diese Abnehmkurse anbietet." Die Katze hat es definitiv geschafft, einen kühlen Kopf zu bewahren. Bleibt abzuwarten, ob die Auseinandersetzung in die nächste Runde geht.

spot on news

— ANZEIGE —