Daniela Katzenberger: Kamelurin als Beauty-Waffe?

Daniela Katzenberger
Daniela Katzenberger © Cover Media

Daniela Katzenberger (27) geht auf der ganzen Welt der Frage nach, was Schönheit wirklich ist.

- Anzeige -

Daniela Katzenberger: Was bedeutet Schönheit?

Wie gewohnt scheut sich die quirlige TV-Quasselstrippe ('Auf und davon - Mein Auslandstagebuch') dabei natürlich nicht, Eigenexperimente zu wagen und muss feststellen, dass sie als gelernte Kosmetikerin und bekennende Schmink-Verrückte zwar weiß, wie sie mit Eyeliner und Co. umzugehen hat, woanders aber ganz andere Beauty-Gesetze gelten.

Auf ihrer Reise macht die Reality-TV-Teilnehmerin den ganzen Globus unsicher und tingelt nicht nur in Europa umher, sondern tourt auch durch Asien, Amerika und Afrika durch die Weltgeschichte. Dabei fiel der Katze auf, dass Menschen unterschiedlicher Kulturen auch ein anderes Schönheitsideal anstreben. "Ich dachte ja immer, die Frage, was Schönheit ist, lässt sich einfach beantworten, aber es lässt sich wirklich nicht so leicht sagen", stellte die in Ludwigshafen geborene Powerfrau gegenüber 'Vox' fest. So musste sie auch erkennen, dass manche Frauen nicht Haaröl oder Feuchtigkeitscreme, sondern etwas ganz anderes zur Beauty-Pflege verwenden. "Ich war zum Beispiel in Jordanien, da finden es die Frauen schön, wenn sie mit Kamelurin in den Haaren rumlaufen oder sich damit einschmieren. In Afrika machen sie ganz viel mit Farbe - ich war zum Beispiel bei einem Himba-Stamm, die schmieren sich mit roter Farbe ein, das finden sie unheimlich schick. In Asien wollen alle aussehen wie die europäischen Frauen."

Im Gespräch mit 'klatsch-tratsch.de' verriet die Kult-Blondine genauer, wie die Schönheitsrituale dort aussehen. "Viele Koreaner lassen sich ihre Lider festkleben, damit die Augen größer wirken. Ich war auch bei einer Lid-OP dabei, für mich ein emotionales Erlebnis."

Mr. Right musste Daniela auf ihrer Reise glücklicherweise nicht suchen. Sie hat ihren perfekten Kater bereits in Lucas Cordalis (42), dem Sohn von Schlagerstar Costa Cordalis (70, 'Anita'), gefunden. Natürlich waren die beiden während Danielas Korea-Reise voneinander getrennt. Ansonsten lebt die Grazie überwiegend auf Mallorca. Für ein oder zwei Tage die Woche fliege sie dann nach Deutschland zu ihren Lieben und ihrem Management, doch weiß sie genau, wie sie ihre Zukunft am liebsten mit Lucas gestalten wolle. "Langfristig möchte ich mit Lucas auf Mallorca leben. Ich wünsche mir eine Familie mit ihm. Ich möchte fünf Kinder. Lucas sagte darauf 'Mit Dir mache ich sogar zehn.' Wir sind glücklich!"

Die Kult-Blondine ist mit 'Daniela Katzenberger - natürlich schön' ab dem 21. Oktober immer dienstags um 20.15 Uhr auf 'Vox' zu sehen.

Cover Media

— ANZEIGE —