Daniel Radcliffe, Emma Watson, Rupert Grint & Co.: Was die 'Harry Potter'-Stars heute machen

Das machen die 'Harry Potter'-Stars heute
Das machen die 'Harry Potter'-Stars heute Sie sind erwachsen geworden 00:01:46
00:00 | 00:01:46

Was ist aus Daniel Radcliffe, Emma Watson und Co. geworden?

Ist es wirklich schon so lange her? Vor sechzehn Jahren wurden die Hauptdarsteller des ersten 'Harry Potter'-Films vorgestellt. Kein Mensch kannte damals Emma Watson, Rupert Grint und Daniel Radcliffe, der in die Rolle des aus der Buchreihe schon berühmten Zauberlehrlings schlüpfen sollte.

Die sind aber groß geworden

Emma Watson, Rupert Grint (rechts oben) und Daniel Radcliffe im Jahre 2000
Emma Watson, Rupert Grint (rechts oben) und Daniel Radcliffe im Jahre 2000

Süß, wie klein die drei damals waren. Jahrelang spielten sie Harry Potter, Ron Weasley und Hermine Granger – bis im Jahr 2011 nicht nur nach acht Filmen 'Der, dessen Name nicht genannt werden darf' besiegt war, sondern die Schauspieler mit ihren Rollen erwachsen geworden waren. Von den kleinen süßen Zauberschülern bishin zu den sexy, erfolgreichen Erwachsenen, die sie heute sind, war es natürlich ein langer Weg. Doch diese drei liegen dem 'Harry Potter'-Publikum nunmal besonderns am Herzen. Deswegen haben viele die jungen Stars auch nach dem letzten Potter-Film im Auge behalten.

Harry Potter (Daniel Radcliffe) erhält einen geheimnisvollen Brief, der ihm von einer Eule zugestellt wird.
Harry Potter (Daniel Radcliffe) erhält einen geheimnisvollen Brief, der ihm von einer Eule zugestellt wird.

Vor allem Emma Watson, die in den Filmen die clevere Hermine Granger spielt, hat sich extrem verändert. Wie die Stars der Filmreihe heute aussehen, sehen Sie im Video.

— ANZEIGE —