Daniel Küblböck: Vom Paradiesvogel zum sexy Hipster

Daniel Küblböck: Sein neues Styling begeistert das Netz
Der neue Look des Sängers kommt gut an

Daniel Küblböcks neuer Look kommt gut an

Und plötzlich ist er wieder da: Daniel Küblböck! Aber nicht als Sänger bringt der 28-Jährige sich derzeit ins Gespräch. Nein! Es sind 'nur' ein paar private Facebookfotos, die sofort alle über ihn reden lassen. Auf diesen Schnappschüssen ist der 'DSDS'-Star der ersten Staffel glatt nicht wiederzuerkennen.

Piercings, Dreitagebart, cooles Styling: Die Fotos zeigen einen Mann, der scheinbar gar nichts mehr mit der Hupfdohle zu tun hat, die vor fast zwölf Jahren zum deutschlandweit beachteten wie belächelten Unikat mutierte. Der bunte Paradiesvogel scheint heute für immer verschwunden zu sein. Und das kommt gut an.

Küblböck: Neues Styling begeistert das Netz
So sah Daniel Küblböck noch vor elf Jahren aus.

Man mag über ihn denken, was man will, aber er hat die Gabe, sich immer wieder neu zu erfinden. Und das begeistert nicht nur seine Fans. Das ganze Netz scheint im Küblböck-Fieber zu sein - vor allem die Frauen. "Das nenn' ich mal eine krasse Wandlung. So männlich und auch so sexy", kommentiert eine Userin sein Facebook-Profilbild. Eine andere schreibt: "Hast dich zu einem richtig attraktiven Typen entwickelt."

Auch die 'VIP.de'-Fans sind sich einig: Daniel Küblböcks Verwandlung ist genauso überraschend wie gelungen. "Der ist richtig hübsch", schwärmt eine Userin von dem Sänger. Eine andere bringt es es kurz und knapp auf den Punkt: "Krass".

Tja, dem ist auch nichts mehr hinzuzufügen: Gratulation zu deinem neuen Styling, Daniel Küblböck! Deine Verwandlung von der singenden Springmaus zum Testosteron-Boy ist mehr als bemerkenswert. Und wenn man die letzten zwölf Jahre so sieht, war das bestimmt nicht die letzte...

Bilderquelle: Facebook / Daniel Küblböck / RTL

— ANZEIGE —