Daniel Küblböck: Die halbe Welt ist nicht genug!

Daniel Küblböck: Die halbe Welt ist nicht genug!

Daniel Küblböck legt sich in der Liebe nicht fest

In der ersten Staffel von 'DSDS' wurde Daniel Küblböck durch sein schrilles Aussehen und seine schrille Stimme bekannt. Dank seiner Fans wurde er sogar auf den dritten Platz gewählt. Mittlerweile hat sich sein Äußeres komplett verändert und von dem Paradiesvogel ist nichts mehr übrig geblieben. Im Interview mit RTL erzählt der Sänger, warum er sich so verwandelt hat.

- Anzeige -

"Ich könnte letztendlich jetzt immer noch mit Brille und langen Haaren rumrennen, weil es alle von mir erwarten, aber das fände ich unglaublich langweilig. Ich lasse mich halt gern auch von Leuten inspirieren und man entwickelt sich da auch immer wieder ein bisschen neu," erzählt Daniel mit einem Lächeln im Gesicht. Mit seinen 28 Jahren ist er zu einem gut aussehenden Mann herangewachsen. Zwar verteilt er keine Autogramme mehr, aber nach seiner Nummer wird er umso öfter gefragt.

Trotz aller Angebote will Daniel jedoch nicht verraten, ob er in einer Beziehung ist oder nicht. Nur so viel wollte er seinen Fans verraten: "Warum die halbe Welt lieben, wenn man die ganze haben kann? Da hab ich dann auch ein ganz großes Spektrum an Menschen, die mir gefallen!"

Seine Karriere begann nach seinem Ausscheiden bei 'DSDS' vor zwölf Jahren und mit seiner Single 'You drive me Crazy' landete er direkt einen Nummer-Eins-Hit. Doch Daniel ist nicht bei der Musik geblieben. Sein erstes Geld legte er wohlüberlegt in Solarenergie an und wurde dadurch zum Millionär. Doch ganz hat der Geschäftsmann der Musik noch nicht abgeschworen: "Ich habe in sehr jungen Jahren mein Geld investiert und habe deswegen auch mein monatliches Brot. Und deswegen kann ich auch sagen, wenn eine Tour mal nicht gut gelaufen, gebe ich nicht auf. Ich mache dann weiter. Und das war das Beste, was ich machen konnte." Ob er allerdings noch einmal einen Hit landen kann, das müssen Daniels Fans entscheiden.

Bildquelle: Facebook

— ANZEIGE —