Daniel Craig: Deutschland-Premiere von 'Skyfall'

Daniel Craig: Deutschland-Premiere von 'Skyfall'
Bei der Deutschland-Premiere des neuen Bond-Films 'Skyfall' zeigte sich Daniel Craig ziemlich unentspannt. © imago stock&people

Bond-Darsteller zeigte sich ziemlich unentspannt

Daniel Craig könnte eigentlich mit einem Dauergrinsen durch die Welt laufen. Der neue Bond 'Skyfall' wird als einer der Besten gefeiert. Doch eines zeigte sich bei der Premiere in Berlin überdeutlich: Tiefenentspannt geht irgendwie anders. Was hat den Agenten nur so aus der Ruhe gebracht?

- Anzeige -

Liegt es vielleicht daran, dass seine Ehefrau Rachel Weisz bei der Premiere nicht mit von der Partie war? Auf die Frage, wo sie denn sei, entgegnete der Schauspieler im Interview mit RTL nur kurz und knapp "Ich habe keine Ahnung, wo sie ist!". Ist das Thema etwa zu heikel für ihn?

Craig und Weisz sind jetzt seit 17 Monaten miteinander verheiratet. Für seine neue Liebe trennte sich der Bond-Darsteller nach fünfjähriger Beziehung von der Filmproduzentin Satsuki Mitchell, um dann ziemlich flott Rachel Weisz zu ehelichen. Sie bringt einen Sohn mit in die Ehe, Craig ist für den kleinen Henry seitdem Stiefvater. Aus einer vorherigen Beziehung hat Craig bereits eine 20-jährige Tochter. Mehr ist nicht bekannt.

Craig schützt sein Privatleben - und das wirkt manchmal ziemlich unentspannt. Fragen nach seiner Ehe stressen den Hollywoodstar offenbar mehr als so manche Verfolgungsjagd…

Bildquelle: Imago

— ANZEIGE —