Daniel Brühl spricht über seine Beziehung mit Felicitas Rombold

Daniel Brühl: "Das Vertrauen ist da"
Daniel Brühl und seine Freundin Felicitas Rombold © imago/Future Image, imago stock&people

Daniel Brühl (37) ist in seiner Beziehung äußerst glücklich. Man könnte ja meinen, dass der Schauspieler aufgrund seines Berufs vielleicht Probleme mit seiner Freundin, der Psychologin Felicitas Rombold, bekommen könnte, aber glücklicherweise ist sie alles andere als eifersüchtig.

- Anzeige -

Daniel Brühl spricht über seine Beziehung

"Ich bin erstmals in einer Beziehung, in der das kein Thema mehr ist. Das Vertrauen ist da", sagte er im 'Bunte'-Interview.Trotzdem muss man für eine gewisse Harmonie in einer Beziehung etwas tun. "Wir müssen uns schon organisieren, damit wir uns nicht verlieren. Wir haben unsere Zwei-bis-drei-Wochen-Regel. So lange dürfen wir uns maximal nicht sehen. Das bekommen wir auch gut hin."

Dabei achtet Daniel darauf, bestimme Angebote nicht anzunehmen oder sie besser auszuhandeln. "Ich gucke bereits bei den Verträgen, dass das möglich ist. Also dass ich zu ihr fliegen kann oder sie zu mir. Das ist mir sehr wichtig."Denn mit seiner Freundin hat Daniel anscheinend das ganz große Los gezogen. Seit 2011 sind sie ein Paar.

Was kann sie eigentlich besser als er? "Oh, vieles! Eigentlich alles, außer vielleicht schauspielern. Nein aber mal im Ernst: Das ist etwas sehr besonderes und tolles, dass wir so unterschiedliche Talente und Interessen haben, die sich ergänzen", sagte er zur 'Gala'. Bei dem ganzen Beziehungs- und Karriereglück scheint es auch nicht verwunderlich, dass der Schauspieler sich bescheiden gibt. "Nach den letzten doch sehr anstrengenden Jahren besinne ich mich nun auf das, was wirklich zählt: Familie, Freunde, die Partnerschaft. Ansonsten wünsche ich mir eigentlich nur, dass alles so bleibt."

Cover Media

"Ich sah erschreckend echt aus"
"Ich sah erschreckend echt aus" Exklusives 'Rush'-Interview mit Daniel Brühl 00:09:18
00:00 | 00:09:18
— ANZEIGE —