Daniel Brühl ist beeindruckt von seiner Kollegin

Daniel Brühl
Daniel Brühl © Cover Media

Daniel Brühl (36) bewundert Kate Beckinsale (41) für ihre Sprachkenntnisse.

- Anzeige -

Kate ist ein Sprach-Genie

Der deutsche Star ('Good Bye, Lenin!'), der immer größere Erfolge in Hollywood feiert, stand mit der 'Underworld'-Ikone für 'Die Augen des Engels' vor der Kamera und geriet ins Staunen, als er erkannte, dass die Britin längst nicht nur Englisch spricht.

"Kate Beckinsale ist ein Sprach-Genie", rief Daniel im Interview mit dem britischen 'Esquire'-Magazin aus. "Sie kann Tschechow auf Russisch lesen und spricht einwandfreies Deutsch - kein Akzent!"

Die beiden nutzten Deutsch also als eine Art "Geheimsprache" bei der Arbeit. "Wann immer wir über [Regisseur] Michael Winterbottom sprachen, unterhielten wir uns auf Deutsch", grinste Daniel. Blöd nur, dass der Plan nicht aufging: Kate war nicht das einzige Sprachgenie am Set! "Irgendwann drehten wir gerade eine Szene im Auto und unterhielten uns auf Deutsch, als Michael plötzlich ebenfalls auf Deutsch sagte: 'Ich kann euch verstehen!' Das hatte er uns vorher nicht verraten."

Kate Beckinsale war nicht die einige Schönheit, mit der Daniel für den Streifen, der bei uns am 21. Mai ins Kino kommt, zu sehen sein wird: Er stand ebenfalls mit Model und Schauspiel-Newcomerin Cara Delevingne (21) vor der Kamera. Daniel musste seinen Text nicht nur auf Englisch lernen, sondern in der Fremdsprache auch improvisieren. Das wünschte sich der Regisseur, der die Stars in Szene setzte. Während der Dreharbeiten konnte Cara ihren Kollegen beeindrucken: "Cara ist großartig", schwärmte Daniel. "Michael bat uns, auf Englisch zu improvisieren, das war das erste Mal für mich. Das ist ganz schön hart, wenn es nicht deine Muttersprache ist! Du musst ganz schön schnell sein - vor allem, wenn du mit einem Vulkan wie Cara Delevingne arbeitest!"

'Die Augen des Engels' ist an den Justizkrimi rund um den Mord an der Studentin Meredith Kercher, die 2007 im italienischen Perugia getötet wurde, angelehnt. Daniel Brühl spielt darin einen Filmproduzenten in der Midlife Crisis, der nach Italien reist, um die Verhandlung gegen eine amerikanische Studentin zu verfolgen, die mit zwei Männern ihre Mitbewohnerin Elizabeth ermordet haben soll.

Cover Media

— ANZEIGE —