Daniel Brühl hält Kontakt zu Cara Delevingne

Daniel Brühl hält Kontakt zu Cara Delevingne
Daniel Brühl © Cover Media

Daniel Brühl (36) freut sich über seine Freundschaft zu Cara Delevingne (22).

- Anzeige -

Nach gemeinsamem Dreh

Der Schauspieler stand mit dem Model vor einiger Zeit für den Film 'Die Augen des Engels' vor der Kamera, aus den Augen verloren haben sich die beiden seither allerdings nicht. Als er von 'Filmreporter.de' gefragt wurde, ob er denn Kontakt zu seinen internationalen Co-Stars halte, verriet er:

"Bei Cara hat sich der gehalten. Bei Benedict Cumberbatch übrigens auch. Bei Menschen, die ich auch so mag, freut mich das sehr. Vor allem bei Cara freut es mich zu sehen, wie es mit ihr weiter geht, weil sie es verdient hat, nicht nur darauf reduziert zu werden, wie sie aussieht."

Seine Erfahrungen im Ausland waren bisher generell positiv, über die Kollegen hat Daniel nur Gutes zu berichten. "Ich bin froh, so respektiert zu werden. Anfangs bin ich doch mit einer gewissen Vorsicht an das Ganze herangegangen. Doch ich hatte mit den meisten Kollegen echt Glück und bin ganz beseelt aus der Arbeit herausgegangen. Mit Helen Mirren hatte ich nach fünf Minuten das Gefühl, dass wir uns schon ewig kennen, mit Bradley Cooper auch. Es ist toll zu sehen, dass man ernst genommen wird, auch wenn man nicht so bekannt ist", zeigte sich der deutsche Exportstar begeistert.

Die Nummern seiner neuen Hollywoodkollegen hat Daniel Brühl übrigens auch. "Das Handy sollte man nicht verlieren, weil ich auch noch so altmodisch bin, dass ich die Namen ganz ausschreibe. Jeder, der es findet ...", lachte er im Interview mit der 'Frankfurter Allgemeinen Zeitung'. "Wenigstens hauen Diebe in der Regel die Karte sofort raus."

Cover Media

— ANZEIGE —