Daniel Brühl eröffnet eine zweite Tapas-Bar in Berlin

Daniel Brühl eröffnet zweite Bar in Berlin
Daniel Brühl und seine schwangere Freundin Felicitas Rombold bei einem Event im Rahmen des Filmfestivals von Venedig © imago/Independent Photo Agency, SpotOn
- Anzeige -

Arbeit "besser dosieren"

"Ich habe mich lange auf ein Kind gefreut und jetzt passiert es tatsächlich", schwärmt Schauspieler Daniel Brühl (38, "Rush - Alles für den Sieg") im Interview mit der Zeitschrift "Gala". Der 38-Jährige und seine Freundin Felicitas Rombold erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Und Brühl, der in Hollywood derzeit gefragt ist wie nie, "will das alles unbedingt miterleben". Er sei zwar ein rastloser Typ und werde nicht komplett aufhören, zu arbeiten. "Ich werde es nur von nun an besser dosieren", so der 38-Jährige.

Bar Gràcia

Der Lebensmittelpunkt werde nun nach Berlin verlagert, die Wohnung in Barcelona aber dennoch behalten. Denn der Schauspieler könne es sich durchaus vorstellen, eines Tages komplett nach Spanien umzusiedeln. Doch bevor es dazu kommt, erweitert er sein Imperium in der deutschen Hauptstadt. "Wir werden sogar noch eine zweite Tapas-Bar eröffnen, am Prenzlauer Berg. Selber Look, anderer Name. Nach Bar Raval wird der neue Laden Bar Gràcia heißen - das ist in Barcelona das Viertel, in dem ich wohne", so Brühl gegenüber "Gala".

Zudem wird er mit seiner eigenen Firma und seinem Partner bald die ersten Projekte verkünden. Denn das Produzieren reize ihn mehr als das Regie führen. "Es ist wirklich ein aufregendes Jahr, weil so viele grundlegende Veränderungen passiert sind", sagt Brühl. Sein Film "The Zookeeper's Wife" mit Jessica Chastain steht in den Startlöchern und als nächstes steht "Entebbe" mit Vincent Cassel und Rosamunde Pike auf dem Plan. Natürlich soll seine Familie dann mitkommen - denn diese Bedingung müssen seine neue Projekte fortan erfüllen.

spot on news

— ANZEIGE —