Danai Gurira wird zur politischen Aktivistin

Danai Gurira wird zur politischen Aktivistin
Danai Gurira © Cover Media

Danai Gurira (37) hat einen neuen Traumpart an Land gezogen.

- Anzeige -

Neue Rolle in Biopic

Sie spielt die mysteriöse Schwertkämpferin Michonne in 'The Walking Dead', hat ein Theaterstück geschrieben, in dem Oscarpreisträgerin Lupita Nyong'o (32) die Hauptrolle übernimmt, und ein zweites Stück in der Pipeline - man könnte meinen, dass Danai genug zu tun hat. Aber Fehlanzeige:

Der Shootingstar hat nun eine Rolle in dem Biopic 'All Eyez On Me' übernommen.

Der Film erzählt die Geschichte von Hip-Hop-Legende Tupac (†25, 'California Love'), der 1996 erschossen wurde. Danai schlüpft in die Rolle von Tupacs Mutter Afeni Shakur (68), die als politische Aktivistin einen großen Einfluss auf ihren Sohn hatte. Die Promi-Mutter verwaltet heute das Erbe ihres Sohnes und produziert den Film mit. Newcomer Demetrius Shipp, Jr. wird den Rapper spielen, in weiteren Rollen sind R'n'B-Sängerin Keyshia Cole (34, 'Let It Go') und TV-Star Hill Harper (49, 'CSI: NY') zu sehen.

Für Danai Gurira ist der neue Part eine aufregende Herausforderung inmitten einer sehr arbeitsreichen Zeit. Im kommenden Monat startet ihr Bühnenstück 'Familiar', im März geht dann 'Eclipsed' an den Broadway. Beide Stücke hat Danai geschrieben, besonders 'Eclipsed' wird heiß erwartet, weil Lupita Nyong'o darin zu sehen sein wird. Die Geschichte spielt im liberianischen Bürgerkrieg, der von 1989 bis 2003 tobte, und handelt von Frauen, die gegen ihren Willen an einen Rebellen-Offizier verheiratet werden.

"Danai Gurira hat ein brillantes Stück geschrieben, das mit einem prägnanten und mitfühlenden Auge auf die schrecklichen Konflikte des post-kolonialistischen Afrikas blickt", betonte Theater-Direktor Oskar Eustis gegenüber 'Entertainment Weekly'.

Cover Media

— ANZEIGE —