Dakota Fanning: Ich hasse die sozialen Netzwerke!

Dakota Fanning
Dakota Fanning © Cover Media

Dakota Fanning (20) macht die sozialen Netzwerke dafür verantwortlich, dass es keine großen Mysterien mehr im Leben gibt.

- Anzeige -

Sie machen alles kaputt

Die Schauspielerin ('Krieg der Welten') steht seit frühester Kindheit vor der Kamera und wurde daher im Scheinwerferlicht Hollywoods erwachsen. Obwohl sie sich gerne auf dem roten Teppich präsentiert und auch Interviews nicht scheut, gibt es Aspekte in ihrem Leben, über die sie konsequent nicht spricht. Im Gegenzug interessiert sie sich auch nicht für alles, was bei ihren Mitmenschen so los ist. "Das ist ein Loch, in das ich nicht eintauchen möchte", erklärte sie dem 'Lucky'-Magazin ihre Meinung zu sozialen Netzwerken. "Ich möchte all diese Dinge von irgendwelchen Leuten gar nicht wissen. Es ist, als hätte man das Mysterium des Lebens entfernt!"

Auch wenn sie ihr Privatleben unter Verschluss hält, fällt es Dakota nicht schwer darüber zu sprechen, dass sie sich sicher ist, für ein Leben am Filmset geboren zu sein. 2001 trat sie als Siebenjährige an der Seite von Sean Penn (53, 'Gangster Squad') in 'Ich bin Sam' auf und räumt seitdem eine Auszeichnung nach der anderen ab. "Da ist dieses innere Glücksgefühl, wenn ich arbeite, unabhängig davon, wo ich bin. Ich habe nie infrage gestellt, dass ich Schauspielerin bin. Ich glaube, das liegt nicht nur daran, dass es das Einzige ist, was ich kenne. Die Schauspielerei ist alles, was ich kenne, aber es ist außerdem alles, was ich wirklich kennen wollte. Wenn es letzten Endes keinen anderen Job gibt, den man lieber machen möchte, ist man richtig."

Richtig fühlt sich offenbar auch ihre Beziehung zu ihrem Freund Jamie Strachan an. Ihre Inspiration für eine glückliche Liebe ist die 25-jährige Ehe ihrer Eltern: "Ich kann nichts dagegen tun, ich bin eine kleine Romantikerin. Ich sehe meine Mama und meinen Papa und dann sehe ich viele andere Menschen, die etliche leere Beziehungen führen. Würde man nicht lieber auf diese eine Person warten, mit der man wirklich seine Erfahrungen teilen will?", zeigte sich Dakota Fanning weise.

Cover Media

— ANZEIGE —