Hollywood Blog by Jessica Mazur

Cutie (93) und PopPop (98) sind DIE Stars in Amerika

Cutie (93) und PopPop (98) sind DIE Stars in Amerika
Cutie (93) und PopPop (98) sind DIE Stars in Amerika © (Quelle: Facebook)

von Jessica Mazur

Allem Jugendwahn zum Trotz: Um in Hollywood groß rauszukommen, ist man nie zu alt! Der lebende Beweis bzw. die lebenden Beweise dafür sind Barbara und Harry Cooper, ihren Fans allerdings besser bekannt als 'Cutie' und 'PopPop'.

- Anzeige -

'Cutie' und 'PopPop' haben das geschafft, was in Hollywood heutzutage eigentlich unmöglich scheint: Sie sind seit 72 Jahren glücklich verheiratet. Beide überlebten nicht nur zwei Weltkriege, sondern jeder auch einen Herzinfarkt. Heute leben die 93-Jährige(!) und der 98-Jährige(!!) quietschfidel in einem Seniorenheim in Los Angeles. Das weiß ich nicht, weil ich 'Cutie' und 'PopPop' persönlich kenne, sondern weil die beiden hier in den Staaten mittlerweile echte Internetstars sind! Den späten Ruhm verdanken die älteren Herrschaften ihren beiden Enkeltöchtern. Die fanden das bunte Treiben der Großeltern nämlich so unterhaltsam, dass sie den beiden auf ihrer Website 'the-OGs.com' (OG steht für 'Original Grandparents') eine simple Onlineplattform schufen, auf der sie in regelmäßigen Abständen Videos der beiden posten. Mit ihrer Idee trafen die zwei Frauen voll ins Schwarze. Mittlerweile haben die rüstigen Rentner nicht nur hier in Hollywood einen Haufen Fans, sie schafften es jetzt sogar als 'Internet Sensation' auf die Titelseite der L.A. Times. Not bad...!

Was das Ehepaar ausmacht, wird bei einem Besuch auf der Seite schnell klar. In einer Zeit, wo ein Reality-Star nach dem anderen versucht sich mit einem auffälligen Image einen Platz in der Celebritywelt zu erobern, sind 'Cutie' und 'PopPop' durch und durch authentisch. Und dabei extrem amüsant...

In den Videoblogs der beiden äußern sich Barbara und Harry Cooper zu allen möglichen Dingen. So beschäftigt sich Harry z.B. kürzlich zum ersten Mal mit einem IPod (den er "meine Music-Box" nennt) und an anderer Stelle rezensiert Barbara Lady Gaga's 'Alejandro'-Video ("Das ist alles nichts Neues, das gab es alles schon. Schmeißt es weg und dreht es noch mal. Ich bin nicht schockiert. Ich bin genervt."). Die beiden äußern sich zu Themen wie Zeitreisen ("Ja, das ist möglich!"), gleichgeschlechtliche Liebe ("Jeder sollte einfach sein Ding machen.") und Michael Jackson. Cutie's Meinung zu dem King of Pop: "Das war ein sehr unglücklicher, junger Mann, der nicht wusste, ob er Fisch oder Fleisch ist." Und Fans auf der ganzen Welt klicken rein und hören 'Cutie' und 'PopPop' zu.

Mittlerweile wurden die beiden offiziell zu "L.A.'s ältesten Bloggern" gekürt (auch weltweit dürften sie, was das angeht, wohl recht weit vorne liegen). Ihre eigene Facebook-Fanseite, die sie mit News aus ihrem Leben im Hollywood Seniorenheim füllen, haben die zwei natürlich auch längst.

Die Gefahr, dass den beiden älteren Herrschaften ihr Erfolg zu Kopf steigt, ist hingegen nicht gegeben. 'Cutie' und 'PopPop' wissen nämlich schon jetzt ganz genau, wo sie stehen im Leben. Auf die Frage ihrer Enkeltochter, was sie denn dazu sage, dass die L.A.-Times sie als "viralen Hit" bezeichnet, antwortete die 93-Jährige nämlich ganz nonchalant: "Na klar! Was sollte ich sonst sein?" Recht hat sie...;-)!

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur

 

Cutie (93) und PopPop (98) sind DIE Stars in Amerika
© Bild: Jessica Mazur