CSI-Star Gary Dourdan im Gefängnis

CSI-Star Gary Dourdan im Gefängnis
Gary Dourdan im Knast: Er soll seine Ex-Freundin verprügelt haben

Der Schauspieler soll seine Ex-Freundin verprügelt haben

Was ist nur mit Gary Dourdan los? Nachdem der CSI-Star bereits 2008 wegen Drogenbesitzes festgenommen wurde, geriet er nun erneut mit dem Gesetz in Konflikt. Wie das Promiportal 'TMZ.com' berichtet, wurde der 44-Jährige verhaftet, nachdem er seiner Ex-Freundin Maria Asis del Alamo in einem handfesten Streit die Nase gebrochen haben soll.

- Anzeige -

Während Dourdan in der RTL-Serie 'CSI: Den Tätern auf der Spur' für Recht und Ordnung sorgt, scheint er privat die 'Bad Boy'-Schiene zu fahren. Zu der Auseinandersetzung kam es, als Dourdans Freundin ihn in seinem Haus in Venice besucht hatte. Die Polizei soll am späten Abend einen anonymen Anruf wegen Ruhestörung bekommen haben. Als sie am Haus des Schauspielers eintrafen, war Maria bereits verschwunden. Die Beamten fanden die verstörte Frau in der Nähe von Dourdans Haus mit einer gebrochenen Nase und vielen weiteren Verletzungen.

Gary Dourdan wurde daraufhin wegen Körperverletzung verhaftet. Die Kaution liegt bei 50.000 US Dollar.

(Bildquelle: dpa)

— ANZEIGE —