Hollywood Blog by Jessica Mazur

Crystal Renn: Vom Plus-Size-Model zum Alien-Model

Crystal Renn: Vom Plus-Size-Model zum Alien-Model
Crystal Renn: Vom Plus-Size-Model zum Alien-Model © Bildquelle: Wenn

von Jessica Mazur

Crystal Renn war DAS Vorzeige-Plus-Size-Model, doch die Zeiten sind endgültig vorbei. Die 25-Jährige schockierte in den US Medien wieder mit ihrem fettfreien Körper und einem völlig neuen Look. Crystal besuchte am Dienstagabend die jährliche New Yorker 'Fool´s Fete' und zog sofort alle Blicke auf sich. Das Model, das bereits Anfang des Jahres mit ihren ad acta gelegten Kurven für Schlagzeilen sorgte, ist Augenzeugen zufolge noch dünner geworden. Hinzu kommt, dass Renn ihren mageren Body seit neustem mit wasserstoffblonden Haaren und weiß gefärbten Augenbrauen kombiniert.

- Anzeige -

Ein Look, der bei den US Medien nur wenig Begeisterung auslöste. Vom Plus-Size-Model zum Alien-Model lästerte da zum Beispiel die Gossipseite 'DListed'. Selbst die 'ABC News' beschäftigten sich heute mit dem Thema. Das Nachrichtenportal berichtete, dass Crystal Renn, die in ihrer Jugend mit Magersucht zu kämpfen hatte und letztendlich als gesundes Plus-Size-Model weltweite Erfolge feierte, Anschuldigungen sie sei zu dünn, weit von sich weist. Sie behauptet nämlich: Ich trage Größe 38, 40, manchmal eine 42. Kommt ganz darauf an, welchen Designer ich trage. Kleidergröße 42? Sorry, aber dann muss das grüne 'Zac Posen'-Kleid, in dem das Model am Dienstag für die Fotografen posierte ja mit einer Menge Stecknadeln im Rücken zusammengetackert worden sein!

Fest steht, mit ihrem dünnen Erscheinungsbild hat sich Crystal Renn nicht nur Freunde gemacht. Auch wenn sie ihrem Agenten zufolge als Model sehr beschäftigt ist, so hat Renn zumindest den Zorn der 'Plus Size Lobby' auf sich gezogen. Madeline Jones, Herausgeberin des Magazins 'PLUS Model' erklärte gegenüber 'Radar Online': Wir haben alle hinter ihr gestanden und jetzt wendet sie sich gegen uns. Sie hat uns verraten.

Ob Crystal Renns neuer Look die Folge von gesundem Essen und Sport ist, wie es ihr Manager behauptet oder ob das Model wieder mit ihrer Essstörung zu kämpfen hat, darüber geht die Berichterstattung in den Staaten auseinander. Ernährungsspezialisten zufolge wäre ein Rückfall bei Patienten mit Essstörungen aber zumindest keine Seltenheit.Eins ist aber klar: In der Modelindustrie ist Crystal Renn nicht länger die berühmte Ausnahme, sondern die Regel. Eine von vielen. Und daran werden auch die weiß gefärbten Augenbrauen nicht viel ändern...

Viele Grüße aus Lalaland sendet Jessica Mazur.

 

 

Crystal Renn: Vom Plus-Size-Model zum Alien-Model
© Bild: Jessica Mazur