Cro durfte sich in Til Schweigers Mallorca-Haus einnisten

Cro: Angriff auf Til Schweigers Gemüsegarten
Cro © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Her mit den Karotten

Cro (26) hat sich im Haus von Til Schweiger (56) ausgetobt.

Der Rapper ('Traum') ist ab dem 6. Oktober in dem Film 'CRO - Unsere Zeit ist jetzt' zu sehen. Der Musiker spielt sich in der Komödie selbst und hat sich von Regisseur Martin Schreier in Szene setzen lassen. Für den Film verantwortlich war aber auch Til ('Honig im Kopf'), der als Produzent fungierte. So hatte Cro viel mit dem Filmemacher zu tun, besprach Ideen und Konzepte - und dies unter anderem auf Mallorca, wo Til ein Haus besitzt. Dort wurde aber nicht nur gearbeitet, sondern auch das Leben genossen, wie sich Cro im Gespräch mit der 'Gala' erinnerte:

"Til ist wirklich großzügig. In der Vorbereitung hat er uns in sein Haus auf Mallorca eingeladen, ist dann abgereist mit den Worten: 'Macht, was ihr wollt!'. Wir haben seinen Gemüsegarten leergefressen, sind in seinen Pool gesprungen und haben seinen Esel am Schwanz gezogen."

Trotz der mehr oder weniger entspannten Dreharbeiten, beziehungsweise der Pausen auf Mallorca, haderte Cro mit seinem neuen Job als Schauspieler, und das aus einem guten Grund, wie er der 'Bunten' gegenüber zu verstehen gab: "Mir hat die Schauspielerei keine große Freude bereitet. Ich bin überhaupt nicht der Selbstinszenierungs-Typ. Ich mag es auch nicht, der Held zu sein. Ich finde es viel geiler, einen Helden zu kreieren. Spielen soll den jemand anderes."​

Til Schweiger über seinen neuen Film 'Unsere Zeit ist jetzt'
Til Schweiger über seinen neuen Film 'Unsere Zeit ist jetzt' "Der ist richtig gefloppt" 00:02:14
00:00 | 00:02:14

Dazu passt auch seine Maske, die er benutzt, um privat noch entspannt einkaufen gehen zu können, ohne erkannt und von Fans oder Paparazzi belästigt zu werden. Allerdings sieht die Zukunft des Musikers noch ungewiss aus, schließlich müsse er immer authentisch bleiben; im Alter von 30 noch Texte wie mit 26 zu singen, sei nicht drin. "Ich bin jetzt 26. In vier Jahren ist CRO, so wie er jetzt ist, Geschichte", folgerte der Megastar deshalb.

Cover Media

— ANZEIGE —