Craig Roberts: Ein cooler Versager!

Craig Roberts: Ein cooler Versager!
Craig Roberts © Cover Media

Craig Roberts (24) findet unabhängige Mädchen besonders cool.

- Anzeige -

Er blieb sich treu

Den Schauspieler kennt man am besten aus Filmen wie '22 Jump Street' und 'Bad Neighbors'. Seine tolle Karriere bedeutet, dass der Star schon mit Hollywoodhelden wie Channing Tatum (35, 'Magic Mike') und Zac Efron (27, '17 Again - Back to High School') zusammengearbeitet hat.

Dass er in der Schule nicht immer so beliebt war, ist ihm mittlerweile total egal.

"Was ich komisch finde: Diejenigen, die zu Schulzeiten cool waren, sind jetzt die Volltrottel!", lachte er im Interview mit 'Miss Vogue'. "Die Jungs mit den großen Muskeln werden nicht länger vergöttert, auch wenn man so was als Teenie attraktiv findet. Ich finde das Mädchen, das sein eigenes Ding macht am allercoolsten, nicht das Mädchen, das zur beliebtesten Clique gehört."

Seine erste große Rolle hatte Craig 2010 in 'Submarine'. Darin spielte er den sexuell frustrierten Oliver Tate. In seiner Karriere hilft es ihm also sogar, dass er kein cooler Typ ist.

"Als ich 18 war, wurden mir die Castings nur so hinterhergeworfen. Ich sollte immer für den ungeschickten Typen vorlesen, das finde ich aber nicht so schlimm, ich habe immerhin Übung darin ...", lächelte Craig Roberts.

Cover Media

— ANZEIGE —