Craig David: Musik als neu entdeckte Leidenschaft

Craig David: Musik als neu entdeckte Leidenschaft
Craig David © Cover Media, CoverMedia
- Anzeige -

Feuriges Comeback

Craig David (35) entdeckte seine Liebe für die Musik dank seines neuen Albums wieder.

Der Musiker ('7 Days') veröffentlichte 2010 das Album 'Signed Sealed' und verschwand anschließend für eine Zeit von der Bildfläche. Jetzt hat sich Craig aber mit seinem aktuellen Werk 'Following My Intuition' zurückgemeldet - und das mit ungeahnter Schlagkraft. Seine Fans sind aus dem Häuschen und der Sänger hat das Gefühl, in die Anfangszeiten seiner Karriere zurückversetzt zu sein. Das positive Feedback hat natürlich auch seine Leidenschaft für die Musik neu entfacht. "Ich habe mich so sehr auf das neue Album konzentriert. Als ich es dann draußen sah, all die Vorbestellungen und das Cover 'Follow My Intuition' dachte ich mir 'Wow, vor sechs Jahren habe ich das letzte Album gemacht'. Dabei habe ich ein Gefühl bekommen, als ob ich noch einmal 16 Jahre alt wäre. Alles fühlt sich wieder neu für mich an", erklärte er begeistert im Interview in der TV-Show 'Good Morning Britain'.

Nachdem das Vorgängeralbum in die Läden gekommen war, beschloss Craig, sich eine Weile aus der Musikindustrie zurückzuziehen. Damals habe er unter dem enormen Druck gestanden, innerhalb weniger Monate ein Album aufzunehmen. Statt die Musik auf unnatürliche Art und Weise zu erzwingen, zog er sich lieber zurück. "Das ist wie eine Achterbahnfahrt, wenn man eine Karriere als Künstler hat. Ich kam mit 17 aus einer Siedlung mit Sozialwohnungen in Southhampton in die Wembley Arena und reiste anschließend um die Welt und hatte all diese großen Auftritte. Ich kam aber an einen Punkt, an dem ich das Gefühl hatte, dass ich die Musik erzwang und sie nicht natürlich kam, weil der Druck so hoch war… Es war nicht mehr wie beim ersten Mal, wo man Zeit hat und das Album schrittweise zusammenstellt", berichtete er.

Ein Umzug nach Miami vor sechs Jahren ließ den Sänger plötzlich realisieren, wo seine Prioritäten liegen. "Ich zog nach Miami, hatte Sportautos und 'lebte den Traum', aber das war es nicht. Ich stellte fest, dass es wichtiger war, zu Hause bei meiner Familie und meinen Freunden zu sein, Musik zu machen und das Leben der Menschen zu beeinflussen", erinnerte sich Craig David. Und genau das macht der Sänger nun mit seinem neuen Album!

Cover Media

— ANZEIGE —