Courtney Love: Neue Musik mit Hole

Courtney Love
Courtney Love © Cover Media

Courtney Love (49) hofft, im nächsten Jahr wieder mit Hole durchzustarten.

- Anzeige -

Reunion geplant

Ihr letztes Album, 'Nobody's Daughter', veröffentlichte die Rockband ('Celebrity Skin') 2010, bevor es 2012 aufgrund von Zwistigkeiten zwischen den Mitgliedern zum inoffiziellen Aus kam. Wie die Frontfrau jetzt im Interview mit 'Kerrang!' enthüllte, hat sich die Gruppe jedoch wieder zusammengerauft. "Wir arbeiten momentan an einer Single und schauen, was passiert", so Love gegenüber der Zeitschrift. "Ich rede mit dem Rest der Band darüber, was wir im nächsten Jahr machen könnten oder so. Wir haben noch nichts beschlossen, aber wir haben auf jeden Fall zusammen gejammt und unser altes Management kontaktiert. Der Ball ist also definitiv ins Rollen gekommen."

Im April wurde derweil Nirvana - die Band von Loves verstorbenem Mann Kurt Cobain (†27, 'Smells Like Teen Spirit') - in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen, pünktlich zum 20. Todestag des Leadsängers, der sich am 5. April 1994 das Leben nahm. Cobains Witwe besuchte die Zeremonie gemeinsam mit den einstigen Nirvana-Stars Dave Grohl (45) und Krist Novoselic (48) - und das obwohl sich Love nicht immer grün mit diesen war. Das Event nutzte die Musikerin, um das Kriegsbeil zu begraben. "Ich hatte Krist und Dave 20 Jahre lang nicht gesehen!", erinnerte sie sich. "Wir wollten uns eigentlich jeden Monat treffen, aber das ist nie passiert. Ich glaube, wir haben 1997 einmal telefoniert. Es war kathartisch und wirklich schön, sie wiederzusehen. Es ist wunderbar, dass man sich zwei Jahrzehnte lang auf heftigste Weise niedermachen, es allerdings in einer einzigen Nacht hinter sich lassen kann", zeigte sich Courtney Love begeistert.

Cover Media

— ANZEIGE —