Courtney Love muss ihr Haus nicht räumen

Courtney Love hat die Räumungsklage ihrer Vermieterin vor Gericht abgeschmettert. Die Witwe von Nirvana-Sänger Kurt Cobain wird ihr gemietetes Haus in Manhattan nun nicht verlassen müssen. Das berichtet das Internetportal 'TMZ'.

- Anzeige -

Vermieterin Donna Lyon hatte Courtney Love beschuldigt, ohne Erlaubnis die Wände in dem Haus gestrichen und einen Vorhang in Brand gesetzt zu haben. Zudem sei sie mit zwei Monatsmieten in Höhe von insgesamt 42.000 Euro im Rückstand gewesen, klagte die Hausbesitzerin. Das Gericht wies die Anschuldigungen nun zurück, da nicht festgestellt werden konnte, ob Love die Miete tatsächlich nicht gezahlt hatte.

— ANZEIGE —