Courtney Love ist schockiert

Courtney Love
Courtney Love © Cover Media

Courtney Love (50) war völlig überrascht, als ihr eine TV-Rolle angeboten wurde.

- Anzeige -

Sie rechnete nicht damit

Die Sängerin ('America's Sweetheart') stand kürzlich für eine Folge der neuen US-Hit-Serie 'Empire' vor der Kamera, in der sie die Rockmusikerin Elle Dallas darstellt. Die Gastrolle kam für die wilde Blondine allerdings völlig unerwartet. "Ich hatte von mehreren Leuten gehört, dass [der Executive Producer] Lee Daniels mit mir arbeiten wollte, aber ich dachte: 'Ja klar. Das ist Quatsch'", erinnerte sie sich im 'People'-Magazin. "Und dann hatte ich ein Dinner mit einem gemeinsamen Freund, der mich dann wirklich damit nervte, Lee doch einfach anzurufen. Ich dachte nur: 'Das ist doch so unhöflich! Er kennt mich ja noch nicht mal.' Irgendwann schrieb ich ihm dann eine SMS: 'Hi Lee, das ist Courtney Love. Wie geht's dir? XO.' Und etwa zwei Minuten später rief er mich an und sagte, er hätte eine Rolle für mich. Ich stand unter Schock."

Courtney, die für ihre raue Rock'n'Roll-Stimme bekannt ist, wurde in den 90ern als Frontfrau der Grungeband Hole bekannt. Um ihrem Gesangsstil zu entsprechen, wurde ihre 'Empire'-Rolle für sie abgeändert. "Eigentlich sollte das so eine Art Whitney-Houston-Charakter werden", so Courtney, die allerdings weiß, dass sie keine R'n'B-Stimme hat. "Lee wollte, dass ich einen Song von Patti LaBelle singe, den ich dann für ungefähr fünf Leute von FOX sang. Ich glaube, die erschaudern deshalb immer noch. Ich habe einfach keine Stimme wie Christina Aguilera oder Mariah Carey. Ich bin nicht so eine Sängerin. Also haben wir es an meine Stimme angepasst, was Rock ist."

'Empire' läuft auf dem US-Sender FOX erst seit Anfang des Jahres, wurde allerdings bereits um eine zweite Staffel verlängert. Wann wir Courtney Love im deutschen Fernsehen bewundern dürfen, ist noch nicht bekannt.

Cover Media

— ANZEIGE —