Courteney Cox und Johnny McDaid sind wieder verliebt

Courteney Cox und Johnny McDaid sind wieder verliebt
Courteney Cox © Cover Media

Courteney Cox (51) und Johnny McDaid (39) sind nun ganz offiziell wieder ein Paar.

- Anzeige -

Versöhnung ist offiziell

Am Dienstag [10. Mai] erschienen die Schauspielerin ('Scream - Schrei!') und der Snow-Patrol-Rocker ('Chasing Cars') gemeinsam zu den BMI Pop Awards und bewiesen damit, dass sie tatsächlich wieder zueinander gefunden haben. Schon seit einigen Wochen wurde über ein Liebescomeback des Paares gemunkelt, das im November nach 18 Monaten seine Verlobung gelöst hatte. Zur Trennung kam es damals angeblich, weil die beiden sich nicht auf einen Wohnort einigen konnten: Courteney wollte unbedingt in den USA bleiben, während es Johnny nach Großbritannien zog.

Ob es diesbezüglich mittlerweile eine Einigung gibt, ist nicht bekannt. Sicher ist dagegen, dass die Promis hart an ihrer Versöhnung arbeiteten. Die Osterfeiertage verbrachten die beiden bereits gemeinsam, ein Sprecher der Schauspielerin erklärte damals gegenüber 'UsMagazine.com': "Sie haben sich wirklich gern und verbringen jetzt Zeit miteinander."

Wenig später reisten die Wieder-Verliebten nach London, am Flughafen Heathrow kamen sie zwar getrennt an, küssten sich aber leidenschaftlich bei ihrem Aufeinandertreffen im Terminal. Dass sie dabei von anderen Passagieren und Paparazzi beobachtet wurden, schien sie nicht zu stören.

Mit dem ersten offiziellen Auftritt wollen Courteney Cox und Johnny McDaid nun wohl zeigen, dass das Liebes-Comeback endgültig geglückt ist.

Cover Media

— ANZEIGE —