Courteney Cox: Tochter Coco singt auf ihrer Hochzeit

Courteney Cox: Tochter Coco singt auf ihrer Hochzeit
Courteney Cox © Cover Media

Courteney Cox (51) ist sicher, dass ihre Tochter Coco (11) für die musikalische Unterhaltung auf ihrer Hochzeit sorgen wird.

- Anzeige -

Musical-Hochzeit

Die Schauspielerin ('Friends') und der Snow-Patrol-Musiker Johnny McDaid (38, 'New York') stecken derzeit mitten in den Hochzeitsvorbereitungen. Sicher ist, dass Courteneys Tochter Coco (11), die sie mit ihrem Exmann David Arquette (43, 'Scream 4') hat, bei der Feier für reichlich musikalische Unterhaltung sorgen wird: "Oh, auf jeden Fall!", antwortete Courteney auf die Frage des 'People'-Magazins, ob ihre Tochter bei der Hochzeit auftreten wird. "Das wird ein ganzes Musical."

Coco hat schon bei der Hochzeit ihres Vaters, der Christina McLarty am 12. April heiratete, eine eindrucksvolle Performance hingelegt. Welche Songs sie für die Zeremonie ihrer Mutter einstudiert hat, weiß die zukünftige Braut aber nicht. "Ich könnte mir etwas wünschen, aber ich hätte keine Wahl. Das Kind singt für sein Leben gern. Alles von Barbara Streisand bis hin zu Cee Lo. Sie ist wirklich sehr talentiert. Coco hat einen Song for den Film 'Just Before I Go' gesungen, bei dem ich Regie führte. Sie ist großartig", schwärmte ihre stolze Mutter.

Laut Courteney hat Coco auf jeden Fall das Zeug zur professionellen Entertainerin. Allerdings muss sie damit noch einige Jahre warten: "Das wird sie sicherlich machen. Wahrscheinlich geht sie zum Musical-Theater, weil sie das Drama liebt. Jetzt kann sie es in der Schule machen. Wenn sie das aber zu ihrem Beruf machen will, muss sie noch warten, bis sie älter ist!"

Ein Hochzeitsdatum steht bislang noch nicht fest, doch Courteney und Johnny haben viel Spaß bei der Planung: "Wir haben keine konkreten Pläne und festen Entscheidungen getroffen. Aber es macht Spaß, darüber nachzudenken und herauszufinden, was und wann wir es machen werden. Das mach Spaß!", versicherte Courteney Cox.

Cover Media

— ANZEIGE —