Courteney Cox fürchtet Beziehungs-Aus

Courteney Cox
Courteney Cox © Cover Media

Courteney Cox (50) fürchtet, dass ihr Verlobter abdriften könnte.

- Anzeige -

Streit um die Hochzeit

Die Schauspielerin ('Cougar Town') und der Snow-Patrol-Rocker Johnny McDaid (38) verlobten sich im vergangenen Jahr und haben angeblich vor, schon bald vor den Traualtar zu treten.

Kürzlich tauchte allerdings ein Foto auf, das den einstigen 'Friends'-Star in Tränen aufgelöst mit einem Freund - es soll sich dabei um Johnnys Kumpel Foy Vance handeln - zeigte. Angeblich macht sich Courteney große Sorgen um ihre Beziehung, da das Paar eine schwere Phase durchmacht.

"Courteney erzählte Foy, dass es zwischen ihr und Johnny in den letzten Wochen angespannt war und sie sich über den Stress der Hochzeitsplanung gestritten haben", berichtete ein Insider dem britischen Magazin 'Closer'. "Sie hat Angst, dass Johnny abdriftet und gab zu, dass er nach den explosiven Streitereien bei Freunden geschlafen hat. Sie hat Angst, ihn zu verlieren und will mit ihm an der Beziehung arbeiten."

Für Courteney wäre dies bereits die zweite Ehe, nachdem sie zuvor bereits mit Schauspielkollege David Arquette (43, 'Scream - Schrei!') verheiratet war. Mit ihm hat sie ihre Tochter Coco (10).

Auch wenn sie über die Planungen für die Hochzeiten bereits offen sprach und zugab, dass es Komplikationen gebe, beide Familien für den großen Tag zusammen zu bekommen, hat sie nun anscheinend vor, die Vorbereitungen erstmal zu pausieren. Johnny McDaid stammt aus Irland, seine Famlie lebt noch immer dort, weshalb er sich eine Trauung auf der grünen Insel gewünscht hätte. "Courteney will unbedingt, dass ihre Mutter bei der Zeremonie anwesend ist, aber Johnny sagte, er will in Irland heiraten. Seine gesamte Familie kam für Weihnachten nach Los Angeles und er findet es nicht fair, dass seine Verwandten immer reisen müssen. Sie versuchen, sich über alles klar zu werden, damit sie wieder alles auf den richtigen Kurs bringen können", fügte der Insider über die Beziehungsprobleme von Courteney Cox hinzu.

Cover Media

— ANZEIGE —