Courteney Cox: Früher verheiratet als Jennifer Aniston?

Courteney Cox
Courteney Cox © Cover Media

Courteney Cox (49) könnte früher einen Trauring am Finger haben als ihre Freundin Jennifer Aniston (45).

- Anzeige -

Wettrennen zum Altar

Die Schauspielerinnen ('Friends') sind momentan beide total verliebt. Während Aniston schon seit August 2012 mit Justin Theroux ('Tropic Thunder') verlobt ist, turtelt Courteney Cox seit Dezember öffentlich mit dem Musiker Johnny McDaid (37) und es scheint ernst zu werden: "Courteney und Johnny sind total verliebt. Sie sind zusammengezogen und sehen keinen Grund, mit einer Hochzeit zu warten", steckte ein Insider dem Magazin 'Star'. "Sie glauben, dass sie Seelenverwandte sind und es der nächste Schritt wäre. Es sieht so aus, als ob sie vor Jen ja sagt."

Die dunkelhaarige Schönheit war vorher mit dem Darsteller David Arquette (42, 'Scream') verheiratet, mit dem sie auch ihre Tochter Coco (9) hat. Cox und ihr neuer Lover sollen die irische Heimat von McDaid als Ort für die Hochzeit in Erwägung ziehen und ein dreitägiges Fest anpeilen. "Sie haben sich mehrere Veranstaltungsorte angeschaut und sich auf ein romantisches Schloss an der Westküste geeinigt. Sie reden von einem Termin im Frühling." Auch die kleine Coco scheint vom neuen Freund ihrer Mama angetan zu sein: "Coco kennt Johnny und sie mag ihn. Das hat Courteney überzeugt, dass er der Richtige ist. David hat ihn auch getroffen und findet ihn ebenfalls toll. Courteney kommt gut klar mit Davids neuer Freundin Christina McLarty, die gerade ein Kind erwartet, und es bedeutet ihr sehr viel, dass alle freundschaftlich miteinander verbunden sind."

Man wird sehen, wer am Ende am Traualtar die Nase vorn hat: Courteney Cox oder Jennifer Aniston.

© Cover Media

— ANZEIGE —