Countrystar Randy Rogers trauert um Tochter: Rumer Rain wurde nur sechs Tage alt

Chelsea und Randy Rogers.
Chelsea und Randy Rogers trauern um ihre kleine Tochter.

Baby starb an einer natürlichen Todesursache

Es ist das schlimmste, was Eltern passieren kann: Nur sechs Tage nach der Geburt ist die Tochter von US-Countrystar Randy Rogers und seiner Frau Chelsea gestorben. Das teilte die Band des Musikers auf Facebook mit.

- Anzeige -

Dort heißt es, das Mädchen sei "letzte Nacht im Seton Memorial Krankenhaus in Austin, Texas verstorben. Sie starb nur Tage nach ihrer Geburt an einer natürlichen Todesursache in den Armen ihrer liebenden Eltern". Auch bei Twitter informierte der Band-Frontmann über die tragische News. "Wir sind traurig, mitteilen zu müssen, dass Rumer Rain Rogers letzte Nacht von uns gegangen ist. Sie wurde sehr geliebt und von ihren Eltern umsorgt. Die Randy Rogers Band sagte daraufhin eine Show ab.

Vor knapp einer Woche noch hatte der Sänger ein Foto von seiner frischgeborenen Tochter geteilt. Er und seine Frau strahlen, ihr Mädchen liegt eingekuschelt auf der Brust seiner Mutter. Dazu schrieb Rogers: "Was für ein großartiger Tag. Willkommen Rumer Rain."

— ANZEIGE —