Costa Cordalis kritisiert Daniela Katzenberger: "Er sieht immer ein wenig nach Scheidung aus"

Costa Cordalis mit Daniela Katzenberger im Jahr 2014
Da war die Stimmung noch ok: Costa Cordalis mit Daniela Katzenberger im Jahr 2014 © picture alliance / BREUEL-BILD, BREUEL-BILD/ABB

Harte Worte vom Bald-Schwiegervater: Schlager-Legende Costa Cordalis (72, "Am Strand von Griechenland") schießt im Interview mit der "Bild am Sonntag" gegen Daniela Katzenberger (29). Die Verlobte von Lucas Cordalis (48) gab vor wenigen Tagen bekannt, dass sie auf einen Ehevertrag bestehe. Sie habe ihre Schäfchen im Trockenen. Ihr Geld solle später einmal ihrer Tochter gehören.

- Anzeige -

Ihr Schwiegervater in spe kritisiert die Katze scharf

Costas knallharter Kommentar: "Wer liebt, ist kein Geschäftspartner." Mit einem Ehevertrag käme die Spontaneität der Liebe abhanden und würde die tiefe Lebensunsicherheit desjenigen verraten, der ihn aufsetze. "Er sieht immer ein wenig nach Scheidung aus, denn er spielt ja mit dem Gedanken, wie es ist, wenn es auseinandergeht", so Costa Cordalis weiter. Das sei kein gutes Omen. 

Und was sagt Daniela Katzenberger dazu? Bis jetzt noch nichts. Sie hat statt eines Statements gerade ein Foto von sich selbst gepostet, auf dem sie überglücklich in die Kamera grinst. 

spot on news

— ANZEIGE —