Costa Cordalis: Kritik an Daniela Katzenberger wegen Tochter Sophia

Costa Cordalis: Neue Breitseite gegen Daniela Katzenberger
Hat immer wieder Kritik für Schwiegertochter Daniela Katzenberger übrig: Costa Cordalis © imago/STAR-MEDIA

Das Verhältnis schien gekittet, aber Schlagerstar Costa Cordalis (72, "Am Strand von Griechenland") kann die Kritik an seiner Schwiegertochter Daniela Katzenberger (29, "Eine Tussi wird Mama") einfach nicht hinterm Berg halten. Diesmal geht es allerdings nicht um irgendwelche Eheverträge, sondern um ihre Werbeverträge. "Ich frage mich bei Daniela oft, wo es hinführt, wenn alle fünf Minuten ein Zähneputzen gesendet oder gepostet wird", sagt Cordalis im Gespräch mit der "Bild am Sonntag".

- Anzeige -

Deutliche Worte im Interview

 

Deutliche Worte

 

Es störe ihn außerdem, dass seine Enkelin Sophia für Geld zur Schau gestellt würde. Die ersten Jahre eines Kindes würden das ganze Leben prägen, so Cordalis: "Sie dürfen nicht in einer absurden Daily-Soap stattfinden." Angeblich haben sein Sohn Lucas Cordalis (48, "I Have a Dream") und Daniela ihm versprochen, mit der Filmerei aufzuhören, wenn Sophia ein Jahr alt werden würde. Wenn dies ab dem 20. August nicht der Fall sein sollte, hat Costa bereits eine Kampfansage in der "BamS" zum Besten gegeben: "Dann werden mich meine Kinder als Kämpfer für meine Enkeltochter kennenlernen!"

Für seinen Sohn würde er sich in der Ehe sowieso eine andere Rolle wünschen: Lucas soll mehr Macho sein! "Aber was wird dann aus ihrer Liebe?", stellt sich Cordalis in der "BamS" die wohl entscheidende Frage selbst: "Wenn Lucas auf den Putz haut, ist mit Daniela Schluss. Das weiß er." Deutliche Worte...

spot on news

— ANZEIGE —