Costa Cordalis: Daniela Katzenberger soll Tochter Sophia aus der Öffentlichkeit raushalten

Costa Cordalis wettert gegen Daniela Katzenberger.
Daniela Katzenberger zeigt ihre Tochter Sophia immer mal wieder in der Öffentlichkeit. © picture alliance / dpa, Horst Galuschka

Daniela Katzenberger soll die Medienpräsenz ihrer Tochter reduzieren

Daniela Katzenberger ist der Inbegriff einer Person des öffentlichen Lebens. Während andere Promis alles dafür tun, ihr Privatleben so gut es geht aus den Medien zu halten, teilt die 29-Jährige alle möglichen Details mit der Öffentlichkeit - und die Fans lieben sie dafür. Über 2,4 Millionen Menschen verfolgen täglich, was Daniela isst, welche Outfits sie trägt, wo sie gerade Urlaub macht und welche Fortschritte Töchterchen Sophia macht. Doch genau Letzteres ist einer Person ein Dorn im Auge. Costa Cordalis ist nämlich gar nicht damit einverstanden, dass seine Enkeltochter so ins Rampenlicht gezerrt wird.

- Anzeige -

"Ich frage mich bei Daniela oft, wo es hinführt, wenn alle fünf Minuten ein Zähneputzen gesendet oder gepostet wird", sagte er im Interview mit 'Bild'. "Die ersten Jahre eines Kindes prägen das ganze Leben, sie dürfen nicht in einer absurden Daily-Soap stattfinden", klagte der 72-Jährige. Doch angeblich soll damit bald Schluss sein. Sobald Sophia ein Jahr alt wird, nämlich am 20. August 2016, wollen Daniela und ihr Mann Lucas Cordalis der Filmerei angeblich ein Ende setzen. Falls sie ihr Versprechen nicht einhalten, will Costa Cordalis hart durchgreifen: "Dann werden mich meine Kinder als Kämpfer für meine Enkeltochter kennenlernen!"

Das ist mal eine Ansage. Aber ob Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis die Kleine bald wirklich aus der Öffentlichleit fernhalten? Schließlich ist das Trio sehr beliebt und die Fans bei Facebook freuen sich über jeden neuen Schnappschuss der süßen Sophia. Und die 29-Jährige macht mit ihrer Tochter schließlich keine Werbung, sondern gibt hin und wieder Einblicke in ihre bunte, aufregende Welt - und da gehört Sophia nun mal auch dazu. Am Ende des Tages muss jede Mutter, jeder Vater selbst wissen, wie für sie die richtige Kindererziehung abläuft. Und Daniela ist wahrscheinlich wie jede Mama einfach nur stolz auf ihren Sprössling und möchte es am liebsten mit der ganzen Welt teilen.

Auf die harten Worte ihres Schwiegervaters hat Daniela Katzenberger bislang noch nicht reagiert.

— ANZEIGE —