Cora Schumacher will als Schauspielerin arbeiten

Cora Schumacher will als Schauspielerin arbeiten
Cora Schumacher will als Schauspielerin arbeiten. © dpa, Angelika Warmuth

Cora Schumacher (38) will nicht mehr länger nur als die Ex von Ralf Schumacher (40) bekannt sein. Ein bisschen Erfahrung hat die Powerfrau ja bereits im Fernsehen sammeln können: Vor zehn Jahren moderierte Cora die RTL-Show 'Top of the Pops'. Jetzt will sie durchstarten und hat dabei große Pläne: "Ich möchte wieder vor die Kamera. Am liebsten als Schauspielerin", verriet sie dem Magazin 'Closer'.

- Anzeige -

Es zieht sie vor die Kamera

Eines möchte die gebürtige Rheinländerin aber auf keinen Fall: Ewig die Exfrau von Ralf Schumacher bleiben. "Ich bin mehr als das", betonte sie gegenüber dem Blatt. "Ich will zeigen, dass ich es genieße, vor der Kamera zu stehen - und dort auch eine gute Figur machen kann." Mit dem Rennprofi war Cora von Oktober 2001 bis Februar 2015 verheiratet. Die beiden haben einen Sohn.

Bereits Anfang des Jahres versuchte sie, eine andere Seite von sich zu zeigen und aus dem Schatten ihres berühmten Exmannes zu treten: Als Kandidatin nahm sie an der Tanzshow 'Let's Dance' teil, schied aber bereits nach der zweiten Runde aus. Außerdem zog sie im Mai für den 'Playboy' blank. "Ich fühle mich geschmeichelt, ästhetische Bilder machen zu dürfen. Wann, wenn nicht jetzt?", sagte sie damals der 'Bild'-Zeitung. "Ich bin 38 Jahre alt und die Bilder sind mir auch ein Seelenbalsam, wo ich gerade vor einem neuen Lebensabschnitt stehe."

Wir sind also gespannt, wie es mit der Karriere von Cora Schumacher weitergeht.

Cover Media

— ANZEIGE —