Cora Schumacher und Thomas Zimmermann haben sich getrennt

Cora Schumacher und Thomas Zimmermann haben sich getrennt.
Cora Schumacher und Thomas Zimmermann im Dezember 2015. © Patrick Hoffmann/WENN.com, PH3

Cora Schumacher beendet Beziehung mit ihrem Polizisten

Erst im Dezember 2015 präsentierte sich Cora Schumacher zum ersten Mal mit ihrem neuen Freund in der Öffentlichkeit, da ist auch schon wieder Schluss! Wie ihr Management jetzt gegenüber RTL bestätigt, haben sich die 39-Jährige und der Polizist Thomas Zimmermann (44) getrennt.

- Anzeige -

"Sie hat die Beziehung beendet", heißt es in dem Statement. "Beide sind aber im Guten auseinander gegangen." Über die genauen Gründe wurde nichts weiter gesagt.

Im Sommer 2015 hatte sich das Paar in einem Supermarkt kennengelernt. "Wir sind uns tatsächlich im Supermarkt über den Weg gelaufen", erzählte Cora der 'Bild'-Zeitung. "Wie es manchmal halt so ist, trifft man sich zufällig und kommt auf dem Gang ins Gespräch. Wir haben Nummern ausgetauscht und uns kurz darauf getroffen."

Im Dezember 2015 folgte dann der erste gemeinsame Auftritt auf dem roten Teppich. "Es passt bei uns einfach, wir sind wie Topf und Deckel", schwärmte Cora damals noch im Gespräch mit der 'Abendzeitung' beim 'Barbara-Tag' in München. Thomas kommt - wie Ex-Mann Ralf Schumacher - aus Kerpen und ist alleinerziehender Vater von zwei Kindern.

Cora Schumacher war von Oktober 2001 bis Februar 2015 mit dem Ex-Formal-1-Fahrer Ralf Schumacher verheiratet. Die beiden haben einen gemeinsamen Sohn, den 13-jährigen David.

— ANZEIGE —