Conchita Wurst posiert in Strapsen für Karl Lagerfeld

Conchita Wurst posiert für Karl Lagerfeld Der Modeljob für Karl Lagerfeld ist eine große Ehre für Conchita Wurst.

Große Ehre für ESC-Gewinnerin Conchita Wurst

Was für ein Anblick! Wie Phönix aus der Asche hat sich Conchita Wurst zur Muse des Star-Designers schlechthin gemausert. Denn wenn Karl Lagerfeld ruft, dann kommen sie alle – auch die österreichische Künstlerin. In Strapsen posierte die ESC-Gewinnerin jetzt vor der Kamera des Designers.

— ANZEIGE —

Mit dem Job wurde ihr eine besondere Ehre zuteil, denn Karl Lagerfeld setzte Conchita Wurst im Auftrag der ehemaligen 'Vogue'-Chefin Carine Roitfeld für die September-Ausgabe des 'CR Fashion Book' in Szene. Die stylischen Schwarz-Weiß-Aufnahmen tragen den verheißungsvollen Titel 'The New Normal'. Zu sehen ist Conchita Wurst in der neuen Kollektion von 'Givenchy'.

"Ich liebe die Fotos", kommentierte die Sängerin ihre Schnappschüsse auf Instagram. Im Interview mit dem 'CR Fashion Book' gibt die 25-Jährige, die im wahren Leben Tom Neuwirth heißt, auch intime Einblicke in die Anfänge ihrer Zeit als Travestie-Künstler und die eigene Kindheit in einem kleinen konservativen Ort in Österreich. "Eine Freundin von mir hatte mich gebeten, ihre Burlesque-Show zu moderieren. Das habe ich dann jeden Samstag gemacht und so fing alles an. Von da an habe ich regelmäßig Drag-Klamotten getragen."

Conchita Wurst modelt für Jean-Paul Gaultier Für Jean-Paul Gaultier modelte Conchita Wurst in einem Brautkleid.

Mit dem Job für Karl Lagerfeld geht Conchita Wurst einen weiteren Schritt in Richtung Model-Karriere. Nach ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest mit dem Titel 'Rise like a Phoenix' hatte sie bereits für Jean-Paul Gaultier gemodelt und war während der Haute-Couture-Schauen in Paris in einem Folklore-Brautkleid für den Star-Designer über den Laufsteg geschritten.

Karl Lagerfeld ist nicht minder begeistert von seinem ungewöhnlichen Model: "Ich mag Conchita, weil sie etwas getan hat, was niemand zuvor getan hat. Wir haben schon alle von Frauen mit Bärten gehört, aber ein Mann mit Bart, der als Frau posiert? Das bringt wirklich eine neue Bedeutung in den Begriff 'Drag Queen'."

Bilderquelle: CR Fashion Book / dpa

Bildquelle: dpa bildfunk
— ANZEIGE —