Comicserie "Peanuts" feiert 65. Geburtstag

Comicserie "Peanuts" feiert 65. Geburtstag
Charlie Brown und Snoopy zum ersten Mal computeranimiert in Aktion © Twentieth Century Fox Film Corporation

Auf den Tag genau vor 65 Jahren, am 2. Oktober 1950, erschien zum allerersten Mal in den USA ein Comic der "Peanuts". Jetzt, 2015, erleben Snoopy, Charlie Brown und Co. in "Die Peanuts - Der Film" ein lange Zeit für nicht möglich gehaltenes Revival. Im Dezember werden die Macher von "Ice Age" die Figuren mit dem viel zu großen Kopf zum ersten Mal als Animationsfilm auf die Leinwand bringen.

- Anzeige -

Happy Birthday Snoopy

Die Produktionsfirma Blue Sky Studios bereitete den zeitlosen Stoff von Charles M. Schulz nun digital auf und zeigt den Antihelden Charlie Brown und seine Freunde im Winter auf der großen Kinoleinwand. Dabei schwingt sich Snoopy, der weltweit wohl beliebteste Beagle - und Fliegerass - in großer Mission in die Lüfte, um seinen Erzfeind den Roten Baron zu verfolgen. Währenddessen begibt sich sein bester Freund Charlie Brown auf ein anderes episches Abenteuer.

 

Schöpfer starb bereits 2000

 

Der Erfinder Schulz wird diese erneute Erfolgsgeschichte der Peanuts nicht mehr miterleben. Er starb im Jahr 2000, nur einen Tag vor der Veröffentlichung des letzten Strips in den Sonntagszeitungen der USA. Er verfügte, dass die Serie nicht mehr fortgeführt werden durfte - zumindest in den Zeitungen. Kinofilme, Fernsehserien und -filme waren von diesem Verbot ausgeschlossen.

So kommt mit "Die Peanuts - Der Film" nun insgesamt sogar der fünfte Streifen in die Kinos, allerdings der erste nach dem Ableben des großen Schöpfers Schulz. Der Film entstand auf Wunsch seines Sohnes Craig Schulz, der bereits 2006 die ersten Kontakte zu Drehbuchautor Bryan Schulz suchte. Fast zehn Jahre dauerte die Umsetzung der Idee. Begleitend zur Kinoproduktion wird auch ein Computer-Spiel auf den Markt gebracht. "The Peanuts Movie: Snoopy's Grand Adventure" von Activision wird für Xbox 360, Nintendo 2DS, Wii U, Xbox One und PlayStation 4 zu haben sein.

spot on news

— ANZEIGE —